Partner

Neuheit in der RASCO-Produktion: 180-Meter-Oberflächenschutzlinie

Lesedauer: min

Schneepflüge, Streuer, Auslegermäher und Kehrmaschinen, die im nördlichsten Teil Norwegens und in der Sommerhitze des Mittelmeers arbeiten, müssen maximal geschützt werden. Aus diesem Grund werden ihre Metallteile gestrahlt und mehrfach lackiert, was eine Haltbarkeit bei -30 und +40 Grad garantiert. Die Lackier- und Strahlprozesse fanden bisher in vier Lackier- und zwei Strahlkammern in Rasco statt, durch die im Laufe der Jahre Hunderttausende von Maschinenteilen und Gehäuse gegangen sind. Mit der neuen, hochmodernen Oberflächenschutzlinie werden die meisten Strahl- und Lackierprozesse an einem Ort bearbeitet, was die Produktion vereinfacht und beschleunigt.

Linie für Lackier- sowie Strahlprozesse und Transport

Die neue Maschine, die Ende vergangenen Jahres installiert wurde, ist nach Unternehmensaussagen eine der größten und modernsten für Oberflächenschutz in Europa. Sie besteht aus einer 180 Meter langen Produkttransportlinie, einer Lackierkammer und einer automatischen Strahlkammer. Sie ist 15 Meter breit und 5,50 Meter hoch und ist für die Oberflächenbehandlung von Produktteilen wie Einzelpflugscharen, Auslegermäherarmteilen, Streuer-, LYNX- und Kehrmaschineteilen vorgesehen. Obwohl die Installation der neuen Linie den Oberflächenschutzprozess größtenteils automatisiert hat, wird ein Großteil der Lackierung aufgrund der verschiedenen Teile der Geräte, die geschützt werden müssen, immer noch von Hand ausgeführt.

High-Tech für größere Produktionskapazitäten

Die Oberflächenschutzlinie wurde von drei niederländischen und italienischen Unternehmen (Eurotherm S.p.A, COGEIM und Railtechniek van Herwijnen BV) und Mitarbeitern von Rasco installiert. Sie ist seit drei Monaten in Betrieb. Der größte Vorteil der Einführung dieser Technologie ist die Erhöhung der Oberflächenschutzkapazität bei gleichzeitiger Aufrechterhaltung der Qualität, was sich direkt auf die Produktionsgeschwindigkeit und die Menge neuer Produkte auswirkt. Mit einer neuen Oberflächenschutzlinie hat Rasco nun mehrjährige Investitionen in neue Gebäude, Produktionprozesse, Mitarbeiterschulungen und Neueinstellungen abgeschlossen.


 

Partner

Firmeninfo

RASCO d.o.o.

Kolodvorska 120b
48361 Kalinovac

Telefon: +385 48 883 112