Partner

100 Prozent elektrisch: Lynx Charge von RASCO

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: RASCO

Die gesamte Kehrmaschinen-Branche möchte zu CO2-neutralen Betriebsweisen übergehen. Elektrofahrzeuge sind eine der nachhaltigen Technologien, die eingesetzt werden müssen, um dieses Ziel zu erreichen. Das größte Hindernis in der Kehrmaschinenindustrie ist die Gewährleistung einer ausreichenden Arbeitsautonomie für die Reinigung während der gesamten Schicht, ohne dass zum Aufladen angehalten werden muss.

Um das zu verhindern, haben RASCO ihr Modell Lynx Charge mit einer der größten Batterien ihrer Klasse ausgestattet. Die Batterieintegration wird erreicht, ohne dass wichtige Fahrzeugeigenschaften wie Lenkung oder Kapazität des Mülltanks geändert werden.


Technische Eigenschaften

Lynx Charge bezieht Energie aus einer beeindruckenden 72,5-kWh-Lithium-Ionen-Batterie, die eine Betriebszeit von bis zu acht Stunden unterstützt. Ist die Batterie dann einmal leer, lässt sie sich mit dem eingebauten 22-kW-Ladegerät in vier Stunden wieder auf 100 Prozent aufladen.

Der Hauptelektromotor verleiht dem Antriebssystem bis zu 55 kW Dauerleistung. Je nachdem, ob sich die Maschine in Arbeits- oder Transportstellung befindet, kann der steuernde Antriebsumrichter drehmoment- oder drehzahlgeregelt arbeiten. Zwei weitere Elektromotoren, die jeweils von einem eigenen Wechselrichter gesteuert werden, verteilen die Energie über die gesamte Kehrmaschine. Der 11,5 kW starke Motor treibt den Saugmund an und gibt ihm genug Kraft für anspruchsvollste Reinigungsaufgaben. Bürsten- und Saugmundsteuerung sowie das Heben und Senken des Behälters werden von einer energiesparenden Load-Sensing-Hydraulik angetrieben, die wiederum vom dritten 18,5 kW Motor angetrieben wird.

Kraftvolle Reinigung, einfach zu nutzen

Alle anderen bekannten Eigenschaften des Diesel-Vorgängers bleiben gleich. 2,0 m³ Fassungsraum des Behälters, 230-Liter-Frischwasser- und 170-Liter-Umwälztank-Kapazität. 2.800 mm Reinigungsbreite mit zwei Bürsten, 3.200 mm mit drei Bürsten und Reinigung mit einem sehr leistungsstarken Sauggebläse mit mehr als 9.000 m³/h Kapazität. Auch ein manueller Saugschlauch und ein eingebautes Hochdruckwaschgerät sind mit Lynx Charge erhältlich und machen sie zu einer intelligenten, autarken Maschine.

Alle Reinigungskontrollfunktionen sind so eingestellt, dass sie leicht zugänglich und intuitiv sind. Alles zum Lenken und Fahren befindet sich an der Lenksäule, die die Sicht aus der Kabine minimal behindert. Die am häufigsten verwendeten Bedienelemente für die Reinigung sind in die Armlehne an der Fahrertür integriert. Die sekundären Steuerungen sind an der Kabinensäule auf der Fahrerseite angebracht. Alle anderen Fahrzeugsteuerungen sind auf einem 7-Zoll-Touchscreen untergebracht, der sich über dem Fahrer befindet.

Partner

Firmeninfo

RASCO d.o.o.

Kolodvorska 120b
48361 Kalinovac

Telefon: +385 48 883 112
Telefax: +385 48 280 146