Top-News Winterdienst Grün-/Flächenpflege

Von Mähgerät bis Winterdiensttechnik: So entstehen die passenden RASCO-Geräte für jedes Trägerfahrzeug

Eine der Dienstleistungen, die das Unternehmen RASCO seinen Partnern anbietet, ist die Komplettlösung für die Fahrzeugmontage ihrer Geräte. Bei der Montage ist fast alles möglich: von der Nachrüstung leichterer Nutzfahrzeuge mit kleinen Schneepflügen bis zur komplexen Montage von 10-Meter-Auslegemähern auf 7-Tonnen-Traktoren oder Winterdienst-Zusammensetzungen, die aus zwei Schneepflügen mit einer Gesamtbreite von 7 m und einem Streuer mit zugehörigen hydraulischen Anbauten bestehen.

Das alles wird von der RASCO-Anbauten-Abteilung durchgeführt: Fahrzeugmessungen und Bewertungen, die Konstruktion der Fahrzeugaufnahme und die Montage des Gerätes am Fahrzeug des Kunden. Die Konstruktionen umfassen eine Zwischenaufnahme, die das Fahrzeug mit dem RASCO-Gerät verbindet: Lkw- und Traktoranbauplatten, Zwischenrahmen, Trägerahmen für die Montage von Zwischenachsanbauauslegemähern an Traktoren, hydraulische Anbaugeräte usw. Das RASCO-Team ist für alle Anpassungen, die innerhalb der Firma und auch beim Kunden durchgeführt werden, verantwortlich. Es montiert über 20 Prozent der jährlich produzierten Geräte an fast alle Arten von Trägerfahrzeugen.

Unter den ersten in Kroatien: 3D-Fahrzeugscantechnologie

Dafür werden alle verfügbaren Werkzeuge verwendet, um Fahrgestellanbauten zu entwerfen und zu skizzieren. Seit kurzem wird das Team von einem 3D-Scanner unterstützt, den RASCO als einer der ersten in Kroatien erworben hat. Er hilft dabei, Traktoren oder Lkw-Fahrgestelle sehr präzise zu scannen und zu messen. Dieser Prozess ist am einfachsten mit der Magnetresonanztomographie zu vergleichen, da das Echtzeit-Scannen des Fahrzeugs ein detailliertes "Skelett" auf den Computer projiziert. Nach dem 3D-Scan ist es viel genauer und effizienter möglich, den erforderlichen Anbaurahmen für die RASCO-Geräte sowie alle anderen benötigten Fahrzeuganpassungen zu konstruieren. Das Endergebnis sind Anbauten und Anpassungen, die hervorragend zu dem Fahrzeug, für das sie bestimmt sind, passen, während dies für den Endkunden noch mehr Effizienz, Langlebigkeit und Sicherheit seiner Instandhaltungskompositionen bedeutet. Neben diesen Vorteilen beschleunigt und erleichtert das 3D-Scannen den gesamten Prozess der Entwerfung von Anbauten und aller damit verbundenen Anpassungen für RASCO-Geräte.


Doch trotz des Einsatzes moderner Ingenieurswerkzeuge werden in der RASCO-Anbauten-Abteilung auch immer noch "analoge" Werkzeuge, wie Maßstab und Messschieber, verwenden. „Der Anpassungsprozess kann in zwei Arten unterteilt werden: es stehen genügend Informationen über das Fahrzeug zur Verfügung oder nur sehr wenige bis gar keine. Wenn wenig oder keine Information über das Fahrzeug besteht, dauert der Anpassungsprozess erheblich länger, da alle erforderlichen Maße erst einmal entnommen werden müssen, um die Aufnahmekonstruktion zu zeichnen und herzustellen, bevor sie auf das Fahrzeug montiert werden kann“, sagt Teamleiter Marin Krisla.

Komplexe Montage von Zwischenachsauslegemäher

Bei RASCO weist man aber darauf hin, dass kein Projekt als schwerer oder leichter bezeichnet werden kann, da jeder Kunde und jedes Fahrzeug seine eigenen Anforderungen haben, die der kroatische Hersteller erfüllen muss. Man ist sich jedoch einig, dass die größte Herausforderung die Montage von RASCO-Zwischenachsauslegemähern an Traktoren ist, da diese Arbeit hochkomplexe Konstruktionen, Herstellungen und Rahmenmontagen umfasst, bei der der gesamten Traktor miteinbezogen wird. „Für diese Arbeit müssen wir einen Traktor im Werk haben und basierend darauf konstruieren wir einen Trägerrahmen für den Auslegemäher. Der 3D-Scanner ist für uns bei dieser Arbeit von größter Bedeutung, weil der Messungsprozess deutlich verkürzt wurde und sich die Messgenauigkeit um ein Vielfaches erhöht hat“,sagt Krisla.

RASCO: zertifizierter Lkw- und Unimog-Aufbauer

Der komplexe Anpassungsprozess wird durch den Status von RASCO als zertifizierter Aufbauer für eine Reihe bekannter Fahrzeugchassis (Mercedes-Benz, Unimog, Volvo, MAN) unterstützt. Der Status bietet einen Einblick in alle Prozesse, die der Hersteller bei der Montage eines RASCO-Gerätes an ein Fahrzeug befolgen muss und garantiert dem Kunden, dass jede Fahrzeuganpassung gemäß den Berufsregeln und den Anweisungen des Fahrgestellherstellers durchgeführt wird.

Eine komplette Winterdienststraßeninstandhaltungslösung in der Slowakei, eine Kanalwartungslösung im Osten Kroatiens oder die Montage von Streuer auf einem Schlepper sind nur ein kleiner Teil des umfangreichen Projektportfolios, mit dem sich die RASCO-Anbauten-Abteilung täglich befasst. Das Unternehmen weiß, wie wichtig es ist, dass jedes Anbaugerät, mit dem ein Fahrzeug ausgestattet ist, effizient, sicher und mit größtmöglichen Einsparungen arbeitet. Deshalb empfiehlt RASCO, diese Arbeit seinen Experten zu überlassen, die solche Anbaugeräte bereitstellen.

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss