Top-News Grün-/Flächenpflege

TIGER GmbH: Akkusystem E 700

Emissionsfreie Profiwerkzeuge - Ein Elektromotor, viele Funktionen

Mit dem neuen Akkusystem E 700 (36 Volt) bereichert TIGER sein Sortiment an Profiwerkzeugen zum Schneiden. Ein Lithium-Polymer-Akku im Rückentragegurt liefert Energie für höchste Dauerleistung. An die Handeinheit mit Elektromotor lassen sich zahlreiche Profiwerkzeuge ankuppeln. Auch Anbaugeräte aus den Zweitakt-Kombisystemen von TIGER können damit betrieben werden.

Das neuartige Akku-Werkzeugsystem E 700 von TIGER (36 Volt) für Grünprofis, Kommunen und Weinbau wurde aus hochwertigen, langlebigen Komponenten entwickelt, um wirtschaftliche Dauereinsätze zu ermöglichen. Seine Grundelemente sind ein Rückentrage-Akku (Kapazität: 15 Amperestunden) und die per Stromkabel damit verbundene Handeinheit mit Elektromotor (Motorleistung: 750 Watt). Daran können mit wenigen Handgriffen durch einfache, solide Steckverbindungen viele Werkzeugaufsätze angekuppelt werden. Für GaLaBau- und Kommunalprofis sind Motorsense und Heckenschere, Hochentaster, Bodenkultivator und Blasgerät verfügbar. Für Profieinsätze im Weinbau bietet TIGER zusätzlich eine Laubschere und einen Entlauber. Passende Verlängerungen steigern die Reichweite und den Arbeitskomfort.

Wirtschaftliche, nachhaltige Systemtechnik

Mit dem Rückentrage-Akku, der elektrischen Handeinheit sowie den beliebig wählbaren Anbauwerkzeugen können sich Anwender aus dem Akkusystem E 700 ihren individuellen Werkzeugsatz zusammenstellen. Genügend Energie für wirtschaftliche Einsätze bietet das hohe Speichervermögen der Akkueinheit. Einen hohen Tragekomfort ermöglicht der Lithium-Polymer-Akku dank seiner – gegenüber herkömmlichen Lithium-Ionen-Akkus – sehr flachen Bauform im körperfreundlich geformten Rückentragegurt. Wirtschaftlich und nachhaltig wird das Akkusystem E 700 durch Elektrizität als Energieträger: Eine vollständige Akkuladung ermöglicht (abhängig vom Anbauwerkzeug und seiner Verwendung) mehrstündige, halbtägige und mithilfe einer zusätzlichen Akkueinheit sogar ganztägige Einsätze und kostet dabei lediglich rund 15 Cent. Zusätzlich werden Umwelt und Gesundheit durch den leisen, abgasfreien Betrieb der Elektrowerkzeuge geschont.

Bestehende Profiwerkzeuge verwendbar

Mit dem Akkusystem E 700 bereichert TIGER erneut sein Sortiment an professionellen Werkzeugen zum Schneiden. Hohe Hecken, Büsche und Bodendecker bearbeitet wirksam die Anbau-Heckenschere (55 cm Blattlänge) mit abwinkelbarem Schneidkopf. Zum Entasten von Bäumen in Obstplantagen, Forst und Kommunen sind Hochentaster (20 bzw. 25 cm Schwertlänge) verfügbar. Zum Pflegen und Freischneiden von Gras- und Rasenflächen lässt sich ein Freischneider mit Fadenkopf ankuppeln. Ein Anbau-Kultivator erleichtert das Lockern von Böden und Beeten. Um die Reichweite zu erhöhen, lassen sich Verlängerungen (75 cm und 150 cm) zwischen Motoreinheit und Werkzeug kuppeln. Ein Anbau-Blasgerät (Blasgeschwindigkeit 89 m/s, Luftvolumen 880 m³/h) komplettiert (neben einer Laubschere und einem Entlauber für Weinbauprofis) das umfangreiche Werkzeugsortiment.

Noch eine Besonderheit macht E 700 zur lohnenden Anschaffung: Alle Anbaugeräte können mit den bereits bewährten, von kräftigen Zweitaktmotoren angetriebenen TIGER-Kombisystemen Evolution 4.0 (38 cm³, 1,7 kW/2,3 PS), T4.6 (43 cm³, 1,9 kW/2,6 PS) und T5.6 (52 cm³, 2,2 kW/3,0 PS) verwendet werden. Dadurch wird eine Investition in professionelle Akku-Werkzeugtechnik von TIGER gleich doppelt nachhaltig.

Opens external link in new windowwww.tiger-pabst.de

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss