News

TIGER GmbH Weiteres Wachstum mit guten Werkzeugen

Erfolgreicher Multi-Channel-Werbeansatz – Erweiterte Lagerfläche

Das Unternehmen TIGER verfolgt beim Vertrieb seiner hochwertigen und langlebigen Produkte für Einsätze im Freien einen breit angelegten Multi-Channel-Werbeansatz. Nach einer bereits im Dezember 2015 gesendeten Kombination aus Imagefilm und Werbespot im privaten Fernsehsender N24 wird die Aktion im Februar wiederholt. Um seinem Markterfolg und Wachstum gerecht zu werden, hat TIGER seine Lagerlogistik um 200 m² Hallenfläche erweitert.

Die TIGER GmbH aus Endingen vermarktet ihre Maschinen und Werkzeuge für Gartenkultur und Landschaftspflege bereits seit langem mit einem modernen, breit angelegten Multi-Channel-Ansatz. Neben Online- und Printwerbung, Internet-Auftritt und Facebook-Eintrag veröffentlicht TIGER auch Einsatzfilme auf YouTube, Newsletter und Pressemeldungen. Mit einem Imagefilm und einem begleitenden Werbespot im privaten deutschen Nachrichtensender N24 machte TIGER im Dezember 2015 deutschlandweit auf sich und sein einzigartiges Sortiment an Scheren und Sägen vom japanischen Hersteller ARS aufmerksam. Nach dem Erfolg dieser Kampagne wird der Werbespot nochmals in der Woche vom 15. bis 19. Februar 2016 während der Sendung „Tipps Trends News“ (8:45 bis 9:00 Uhr) zu sehen sein. Der Imagefilm von 1,5 Minuten Dauer wird auf der Webseite www.n24.de unter „Tipps Trends News“ verlinkt. TIGER will dabei seine Händler mit einbeziehen und bietet ihnen einen fertigen Newsletter, um ihre Endkunden darüber zu informieren.

Gut gerüstet mit erweiterter Lagerlogistik

Mit einem neuen, 200 m² großen Anbau an die bestehende Halle hat TIGER die Lagerfläche für fertige Produkte erweitert und sich für die kommende Saison gerüstet. Nachdem man in den letzten drei Jahren wegen des zunehmenden Absatzes zusätzliche Lagerfläche in der Umgebung angemietet hatte, wurde diese jetzt im erweiterten Firmengebäude zusammengefasst, um die Logistik weiter zu verbessern. Bereits heute werden bei TIGER bestellte Produkte üblicherweise noch am selben Tag versandt.  

Auch für ein zukünftiges Wachstum ihres Familienbetriebes haben der Firmengründer Gotthard und sein Sohn Nicolai Pabst bereits vorgesorgt. Neben dem bestehenden Firmengelände wurde ein 1.500 m² großes Grundstück erworben, auf dem TIGER mit seinen Werkzeugen auf höchstem technischem Niveau und mit seinem multimedialen Werbeansatz weiter expandieren kann.

Erfolgreich mit preisstabilem Werkzeugsortiment

TIGER legt weiterhin einen Schwerpunkt auf Ergonomie und Sicherheit im Einsatz seiner professionellen Geräte und Werkzeuge zum Schneiden. Dazu zählen etwa die Sägen und Scheren des japanischen Herstellers ARS, die erfolgreiche RaceCut-Motorsense für hohe Sicherheit und Flächenleistung beim Abmähen öffentlicher Grünflächen sowie HybridTec, ein einzigartig vollständiges Werkzeugsortiment. Seine Basis bildet das TIGER-Active Akkusystem E 700 mit einem Rückentrage-Akku. An die Handeinheit mit Elektromotor lassen sich zahlreiche Profiwerkzeuge ankuppeln. Auch alle Anbauwerkzeuge der Zweitakt-Kombisysteme von TIGER können am Akkusystem E 700 verwendet werden.

Schließlich noch eine erfreuliche Nachricht für Händler und Endverbraucher: Wie bereits in den letzten drei Jahren hat TIGER auch für das Jahr 2016 die Preise nicht erhöht.

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss