News

Bobcat präsentiert neue Felsfräsen

Der zu Doosan Infracore Construction Equipment gehörende Hersteller von kompakten Baumaschinen Bobcat erweitert sein Programm an Anbaugeräten um Felsfräsen für Kompaktbagger und -lader.

Bobcat präsentiert neue Felsfräsen Die Felsfräsen bestehen aus einer Doppelwalze, die von einem vollständig integrierten, drehmomentstarken Hydraulikmotor angetrieben wird. Sie wurden so konzipiert, dass sie es nicht nur ermöglichen, Material sehr präzise und ohne Beschädigung der benachbarten Strukturen zu entfernen, sondern auch komplette Strukturen zu beseitigen und Gräben in felsigen Boden zu fräsen oder Asphalt- oder Betonflächen für Reparaturen vorzubereiten. Dabei zeichnen sie sich insbesondere durch die im Vergleich zu hydraulischen Abbruchhämmern und pneumatischen Werkzeugen geringe Geräuschentwicklung aus. Sie lassen sich sehr präzise einsetzen und übertragen nur wenig Erschütterungen auf angrenzende Strukturen.

Das neue Felsfräsenprogramm besteht aus drei verschiedenen Modellen: RG20, RG40 und RG60. Die RG20 hat eine standardmäßige Fräsbreite von 565 mm und ist zugelassen für die Bobcat Kompaktbagger E32, E35, E45, E50, E55W und E60. Die RG40 hat eine standardmäßige Fräsbreite von 625 mm und ist zugelassen für den Bobcat Kompaktbagger E80 sowie die Bobcat Kompaktlader S205H, S630, S630H, S650, S650H, T190H, T650 und T650H. Das größte Modell, die RG60, hat eine Fräsbreite von 850 mm und ist zugelassen für die Bobcat Kompaktlader S770H, S850H, T770H, T870H und A770H. Die Felsfräsen können an Bobcat Kompaktbagger mit Bolzenbefestigungs-, Lehnhoff- oder Klac-Systemen montiert werden.

Bei Bobcat Kompaktladern wird ein Bob-Tach-Montagerahmen verwendet. Die Benutzung der Felsfräsen an Bobcat Kompaktladern oder -baggern erfordert die Montage der Lexan-Schutzverglasung (Lader) bzw. des Schutzgittersatzes (Bagger), wie er auch für Bobcat Hydraulikhämmer verwendet wird.

Weitere Informationen über Bobcat und Bobcat Produkte finden Sie auf unserer Website www.bobcat.eu

Bobcat präsentiert neue Felsfräsen

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss