News Messen/Veranstaltungen

Zukunft Kommune im Oktober 2014 in Karlsruhe

Infrastrukturausbau, Prozessoptimierung, Energiewende, demografischer Wandel, mehr Transparenz und Bürgernähe – und das alles bei klammer Kassenlage: Der  öffentliche Dienst hat einiges zu stemmen. Doch für ratsuchende Kommunalvertreter gibt es einen Lichtblick: Die Zukunft Kommune, 9. Fachmesse für  Verwaltungsmanagement, Finanzierung und öffentliche Dienstleistungen, bezieht am 8. und 9. Oktober 2014 die dm-arena in Karlsruhe – mit einem neu strukturierten Angebot und Programm, das exakt auf die aktuelle Bedürfnislage von Städten und Gemeinden zugeschnitten ist.

„Wir freuen uns, dass die Zukunft Kommune als bundesweit bekannte und etablierte Fachmesse 2014 wieder in Karlsruhe stattfindet“, begrüßt Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup das Messe-Ereignis in der badischen Metropole, die 2015 ihren 300. Geburtstag feiert. „Als dynamische Stadt hat sich Karlsruhe den Herausforderungen der Zukunft in einem intensiven Diskussionsprozess gestellt. Dabei haben Bürgerinnen und Bürger sowie Politik, Verwaltung und Institutionen 2012 den ‚Karlsruhe Masterplan 2015‘ zum ‚Integrierten Stadtentwicklungskonzept Karlsruhe 2020‘ fortgeschrieben. Als gebündeltes Strategiepapier ist es Orientierungshilfe auf dem Weg in die Karlsruher Zukunft“, erklärt Dr. Frank Mentrup. 

Wegweiser und Leuchtturm für den süddeutschen Raum

Doch nicht nur Karlsruhe stellt derzeit die Weichen für seine Entwicklung, sondern auch andere Städten und Gemeinden suchen nach Antworten und Lösungswegen für den Struktur- und Wertewandel. Kompetente Begleitung und umfassende Orientierungshilfe in Form von innovativen Angeboten und Best-Practice-Beispielen finden Verantwortliche dazu auf der Fachmesse Zukunft Kommune, die ab 2014 jährlich im Herbst kommunale Entscheider und Marktteilnehmer zusammenführt.

Zentrale Bausteine der Daseinsfürsorge abgedeckt

Die traditionsreiche Fachmesse, die sich speziell an kommunale Vertreter aus dem süddeutschen Raum wendet, erweitert dazu ihr Portfolio: Künftig deckt sie die drei Bereiche Verwaltungsmanagement, Finanzierungsmanagement und  öffentliche Dienstleistungen als zentrale Bausteine der Daseinsfürsorge ab. „Kommunen sehen sich heute vor der Notwendigkeit, innovative Dienstleistungen für Bürger und Unternehmen anzubieten, um im Wettbewerb der Standorte zu bestehen. Um diese Services erbringen zu können, muss sich eine Kommune effizient organisieren und entsprechende Finanzierungsquellen erschließen. Daraus ergeben sich konsequent die drei Ausstellungs- und Forenbereiche der Zukunft Kommune 2014: Öffentliche Dienstleistungen, effizientes Verwaltungsmanagement und Finanzierung", erläutert Michael Heipel, Geschäftsführer des Veranstalters spring Messe Management das Konzept.

Umfangreiches Programm und Vortragsabende im Vorfeld

Nicht verzichten wird die Zukunft Kommune auf ihr traditionsgemäß umfangreiches Programmangebot in den Praxisforen. Geplant sind unter anderem Fachvorträge, Workshops und Konferenzen zu den Themenbereichen Verwaltung und Recht, Mobilität und Infrastruktur, Wirtschaft und Finanzen, Bevölkerung und Soziales, Stadtplanung und –entwicklung sowie Umwelt und Nachhaltigkeit.

Einen Vorgeschmack auf das Messe-Ereignis soll es bereits ab Oktober 2013 geben: Unter dem Titel „Forum Zukunft Kommune“ organisiert der Veranstalter im Vorfeld der Messe Vortragsabende in verschiedenen Städten. Der Auftakt ist am Messestandort Karlsruhe geplant. Neben Informationen  und Diskussionen zu einem jeweils aktuellen Thema dienen diese Events dazu, die Vernetzung und den Erfahrungsaustausch unter den kommunalen Vertretern zu fördern.

Konzertiertes Angebot für den öffentlichen Sektor

Durch ihr  perfekt aufeinander abgestimmtes Messeprogramm für den kommunalen Bereich bedienen die Deutsche Messe AG und ihre Tochter spring Messe Management Anbieter und Entscheider  aus dem öffentlichen Dienst in Nord- und Süddeutschland über das gesamte Kalenderjahr hinweg mit attraktiven Plattformen für ihre jeweiligen Interessen.

Mit dem Public Sector Parc auf der CeBIT und der Metropolitan Solutions parallel zur HANNOVER MESSE sorgt die Deutsche Messe AG jeweils im Frühjahr für zwei Highlights, die sich verstärkt an ein nationales beziehungsweise internationales Publikum richten. Das Engagement von spring Messe Management konzentriert sich auf den süddeutschen Raum: Mit seiner traditionsreichen Fachmesse Zukunft Kommune adressiert der Veranstalter vor allem die regionalen Entscheider ab 2014 jährlich im Herbst.

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss