Messen/Veranstaltungen

Kommunaler Marktplatz in Karlsruhe vor Eröffnung

Zukunft Kommune 2014: 114 Aussteller und 100 Programmpunkte

Stichtag für die Zukunft Kommune: Die Messe Karlsruhe verwandelt sich diesen Dienstag, 30. September, und Mittwoch, 01. Oktober, in einen großen kommunalen Marktplatz. 114 Aussteller und ein umfangreiches Programm in vier Praxisforen erwarten die Besucher in der Halle 1. Eine weitere Attraktion der 9. Fachmesse für Verwaltungsmanagement, Finanzierung und Öffentliche Dienstleistungen bilden zehn Themenreihen zu aktuellen Herausforderungen, darunter der Ausbau der Breitbandversorgung, intelligent verzahnte Verkehrssysteme und Klimaschutz.

Mit der 9. Zukunft Kommune und den Parallelveranstaltungen gat/wat steht die Messe Karlsruhe diese Woche ganz im Zeichen einer modernen, effizienten Verwaltung. Neben Lösungen für papierlose Ämter und Ratsstuben treffen kommunale Entscheider in Halle 1 auf ein breites Angebot an Dienstleistungen in den Bereichen Verwaltung, Controlling, Personal und Recht. Stark vertreten sind Spezialisten für moderne Lichttechnik sowie Experten für Telekommunikation und Netzwerktechnik. Gebäudeunterhalt, Stadtmobiliar sowie Sport- und Freizeitanlagen sind weitere Stichworte im vielfältigen Spektrum. 

Kompetente Partner für Themenreihen gewonnen

Neben den Ständen der Aussteller sorgen vier Praxisforen für ein abwechslungsreiches Programm an beiden Messetagen. Das Angebot im Forum Verwaltungsmanagement, Forum Finanzierung, Forum Öffentliche Dienstleistungen und Ausstellerforum summiert sich auf 100 Beiträge. Zu den Höhepunkten zählen zehn Themenreihen, die der Veranstalter in Zusammenarbeit mit kompetenten Fachorganisationen und Vereinen realisiert hat – darunter die SRL – Vereinigung für Stadt-, Regional- und Landesplanung, ddn – Das Demographie Netzwerk, LiTG Lichttechnische Gesellschaft – Bezirksgruppe Baden, die Akademie Ländlicher Raum Baden-Württemberg und das CyberForum.

Keynote-Vortrag von Landtagspräsident Guido Wolf

Mit einem Keynote-Vortrag bereichert Guido Wolf die Messe am Dienstag, 30. September: Der Landtagspräsident von Baden-Württemberg spricht ab 13 Uhr über das Thema „Öffentlicher Dienst – Leistungsfähiges Rückgrat unseres Landes“. Am zweiten Messetag sucht Katrin Schütz, Generalsekretärin der CDU Baden-Württemberg, von 10.30 bis 11.45 Uhr am Messestand der Jungen CDA das Gespräch mit den Besuchern.

Die Zukunft Kommune ist problemlos vom Karlsruher Hauptbahnhof aus zu erreichen: An beiden Messetagen verkehrt ein kostenloser Messe-Express zwischen Bahnhofsvorplatz und Messegelände. Weitere Informationen sind unter www.zukunft-kommune.de zu finden.

Die Themenreihen der Zukunft Kommune im Überblick:

Städtebauliche Innenentwicklung
SRL – Vereinigung für Stadt-, Regional- und Landesplanung e.V. Regionalgruppe Baden-Württemberg, Dienstag, 30. September, 10 bis 12 Uhr, Forum Verwaltungsmanagement

Grenzüberschreitende Zusammenarbeit: Welche Vorteile ergeben sich für meine Kommune?
Euro-Institut – Institut für grenzüberschreitende Zusammenarbeit, Eurodistrict Regio Pamina, Dienstag, 30. September, 13 bis 17 Uhr, Forum Verwaltungsmanagement

Städte zukunftsfähig gestalten und erfolgreich vermarkten
Bundesvereinigung City- und Stadtmarketing Deutschland e.V. (bcsd), Dienstag, 30. September, 09.30 bis 13.45 Uhr, Forum Finanzierung

Kommune trifft Wirtschaft - gemeinsam die Zukunft gestalten
ddn – Das Demographie Netzwerk e.V., Dienstag, 30. September, 14 bis 17 Uhr, Forum Finanzierung

Kommunaler Klimaschutz im Gebäudesektor
agenturprintundtv, Dienstag, 30. September, 09.30 bis 12.45 Uhr, Forum Öffentliche Dienstleistungen

Neue Wege in der Straßenbeleuchtung
LiTG Lichttechnische Gesellschaft – Bezirksgruppe Baden, Dienstag, 30. September, 13 bis 17 Uhr, Forum Öffentliche Dienstleistungen

Eine flächendeckende Breitbandversorgung für Baden-Württemberg – Herausforderungen, Stand und Perspektiven
Akademie Ländlicher Raum Baden-Württemberg, Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg, Mittwoch, 1. Oktober, 09.30 bis 17.10 Uhr, Forum Verwaltungsmanagement

Rekommunalisierung
Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim, Mittwoch, 1. Oktober, 13 bis 17 Uhr, Forum Verwaltungsmanagement

Telematik in Kommunen
TelematicsPRO e.V., Mittwoch, 1. Oktober, 09.30 bis 17.10 Uhr, Forum Finanzierung

Smarter Cities
CyberForum e.V., Mittwoch, 1. Oktober, 09.30 bis 17.10 Uhr, Forum Öffentliche Dienstleistungen

www.zukunft-kommune.de

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss