Top-News

LIPCO und Rapid – ‚Highlights’ auf der GaLaBau in Nürnberg

Das LIPCO-Anbaugeräte-Programm wird immer größer und umfangreicher!

Ob beim Mähen in Extremlagen am Hang, bei der Bodenbearbeitung auf harten und steinigen Böden oder auf völlig verunkrauteten Pflasterflächen – die Funktionalität beeindruckt!

Rapid-RexNeben hoher Qualität zeichnet sich das LIPCO-Programm vor allem durch die Vielseitigkeit in den Geräte-Varianten und Anbaumöglichkeiten aus. Ob Einachser, Radlader, Bagger – der Kunde bestimmt die Arbeitsbreite!

Ein absolutes Highlight auf dem Messestand in Nürnberg ist der neue Rapid-REX!

Alle reden von stufenlosen Getrieben in Traktoren (man denke an den Vario bei Fendt) – bei Rapid beginnt der Einstieg in diese Technik schon beim kleinsten einachsigen Trägerfahrzeug: Mit nur 89 kg (!) ist der REX der weltweit leichteste, hydrostatische Geräteträger. Er ist exzellent auch für extrem steile Hanglagen geeignet und arbeitet auch bei sagenhaften 120 % Hangneigung gleichmäßig und sicher.

Die Maschine hat eine bis dato unerreichte Kompaktheit. Angetrieben wird der REX von einem Subaru-Robin-Einzylindermotor mit 5,1kW/7PS. Dank ‚Holm-Aktiv-Lenkung’ ist er mühelos manövrierbar und durch den bewährten Rapid-Drehgriff stufenlos vorwärts und rückwärts fahrbar.

Wieder einmal eine kleine Sensation aus dem Hause Rapid – dem führenden Hersteller von Einachsern und Motormähern – 100 % stufenlos – 120 % hangtauglich!

Der LIPCO- und Rapid-Messestand ist am angestammten Platz auf der GaLaBau  in Nürnberg: Halle 9 -  Stand 120 bis 122. Selbstverständlich können die Geräte auch im Freigelände gefahren und ausprobiert werden.

Das LIPCO-Team freut sich schon heute auf ‚viel Betrieb’ auf dem Messestand und natürlich auch im Freigelände!

www.lipco.com

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss