Top-News

Kramer-Flotte bei Schoppel

Im vergangen Jahr eröffnete die Firma Roland Schoppel GmbH & Co KG Ihren neuen Baumaschinen-Mietpark im Rahmen der Frickendorfer Oldtimertage. Unübersehbar zeigten sich dabei die Maschinen von Kramer Allrad, die in der Mietpark-Flotte des Unternehmens eindeutig die Mehrheit stellen.

„Einmal Kramer, immer Kramer“, ist Geschäftsführer Roland Schoppel überzeugt vom Pfullendorfer Radlader- und Teleskopen-Hersteller und ergänzt: „Wir haben viele Radlader getestet. Aber an den Kramer kam keiner heran!“

Gerade in Mietparks, wo den Themen Sicherheit und Bedienungskomfort große Bedeutung zukommt, können die Maschinen von Kramer Allrad überzeugen. „Das Kramer Konstruktionsprinzip mit ungeteiltem Rahmen und Allradlenkung garantiert ein Maximum an Standsicherheit bei nahezu unerreichter Wendigkeit. Wer das einmal erlebt hat, will nicht mehr darauf verzichten“, ist Verkäufer Alexander Diez vom BGU Großmaschinenzentrum Ansbach stolz. Ihn verbindet mittlerweile eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit der Firma Schoppel.

Beim Rundgang durch den neu eröffneten Mietpark ist die starke Vertretung von Kramer Allrad nicht zu übersehen. Mittlerweile besteht die Kramer-Flotte beim Mietpark Schoppel aus insgesamt 5 Maschinen. Vier Radlader der Modelle 250, 750, 1150 und 880 sowie ein Teleskoplader 4009. Neben Minibaggern, Verdichtungstechnik und Arbeitsbühnen sind die Maschinen von Kramer Allrad somit gleichsam die Highlights im Schoppel-Angebot. „Das bestätigen auch unsere Kunden, die mit den Radladern von Kramer so zufrieden sind, dass sie sie explizit immer wieder nachfragen. Derselbe Effekt zeichnet sich auch beim neuen Teleskoplader ab“, zeigt sich Roland Schoppel bei der Baumaschinen-Präsentation mit seiner Entscheidung für Kramer Allrad ebenso rundum zufrieden wie mit der kompetenten Beratung und dem hervorragenden Service der BGU.

www.schoppel.de

www.wackerneuson.com

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss