Top-News

Die neuen Kompaktbagger ET18, ET20 und ET24 von Wacker Neuson

Innovativer Generationswechsel

 

Die neue ET-Serie von Wacker Neuson ist das Resultat innovativster Evolution: Neben deutlichen Steigerungswerten in Leistungsstärke und Wirtschaftlichkeit, standen eine Erhöhung des Kabinenkomforts sowie modelloptimierte Fahrwerke und Armsysteme im Fokus der Weiterentwicklung.

Mit der neuen ET-Serie in der Klasse von 1,7 bis 2,4 Tonnen stellt Wacker Neuson eine neue Kompaktbagger Generation vor. „Bewährte Innovationen wurden dabei beibehalten und mit vollkommen neuen Entwicklungsansätzen kombiniert“, so Gert Reichetseder, Geschäftsführer Wacker Neuson Linz GmbH. Diese Kombination verspricht ein deutliches Plus an Kraft und Effizienz.

Leistungsstärke und Effizienz
Die großvolumigen Dieselmotoren der ET-Modelle sind nicht nur leistungsstark, sondern entsprechen den neuesten Abgasnormen und die optionale Leerlaufdrehzahlautomatik senkt zusätzlich den Kraftstoffverbrauch sowie den Lärmpegel der Maschine. Das einzigartige Kühlkonzept mit neu entwickelter Kühlluftführung ermöglicht Arbeiten unter Volllast bei einer Umgebungstemperatur von bis zu 45°C und resultiert in der längeren Lebensdauer der Komponenten. Die optimale Anordnung der Filtereinheiten, die leicht abnehmbaren Abdeckungen und großen Öffnungswinkel sorgen für einfachste Erreichbarkeit und effektive Wartung.

Komfort wird großgeschrieben
Ein wesentliches Merkmal der ET-Serie liegt in der Vergrößerung des Kabineninnenraumes und der Erhöhung von Komfort, Übersichtlichkeit und Ergonomie. Der niedrigere und breitere Kabineneinstieg gewährleistet bequemes Ein- und Aussteigen. Die Kompaktbagger ET18, ET20 und ET24 ermöglichen maximale Präzision in der Maschinensteuerung anhand neuer, modularer Steuerhebelträger und hydraulisch gesteuerter Fahrpedale. Die neue, stufenlose Proportionalsteuerung für die Zusatzsteuerkreise verbessert die Regelung der individuellen Arbeitsgeschwindigkeit während des Betriebs wesentlich. Die zweigeteilte, großflächige Frontscheibe ist mit einem innovativen Mechanismus ausgestattet, der es dem Fahrer ermöglicht, sowohl den unteren als auch oberen Teil der Scheibe unter dem Kabinendach zu fixieren und folglich die Scheiben bei komplett geöffneter Stellung vor Beschädigungen zu schützen. Das Herausnehmen und separate Lagern der unteren Frontscheibe entfällt.

Modelloptimiertes Armsystem mit verschiedenen Löffelstiellängen
Die modelloptimierten Armsysteme der ET-Serie von Wacker Neuson sind in zwei verschiedenen Löffelstiellängen lieferbar und optimieren dadurch Grabkräfte und Grabwerte. Neben dem standardmäßig doppelwirkenden Steuerkreis sind bis 4 weitere Steuerkreise optional. Bessere Sicht und höheren Schutz garantieren die verbesserte Schlauchführung durch die zweigeteilte Schwenkkonsole, die optionale Schwenkwinkelbegrenzung für den Ausleger und die optionalen Schlauchbruchsicherungsventile.

Enorme Vielseitigkeit und Standsicherheit durch modelloptimierte Fahrwerke
„Nicht nur die Armsysteme, sondern auch die Fahrwerke der drei ET-Modelle sind – einzigartig in dieser Klasse – modelloptimiert, wodurch höchste Stabilität und beste Fahreigenschaften sichergestellt sind“, so Adolf Pernkopf, Produktmanager Wacker Neuson Linz GmbH. Die optimale Abstimmung auf die Anbauwerkzeuge wird durch zwei Planierschildvarianten, deren großdimensionierter Profilrahmen der Planierschildverbreitung für zusätzliche Stabilität sorgt, erzielt.

Die effizientesten Lösungen: VDS und EASY LOCK
Auch bei der ET-Serie ist das bewährte Vertical Digging System (VDS) in allen Modellen optional erhältlich. Mit dem stufenlosen Neigen des Oberwagens auf bis zu 15% können Steigungen bis zu 27% problemlos ausgeglichen werden. Dies resultiert in bis zu 25% Material- und Zeitersparnis beim Ausheben und Verfüllen und bis zu 20% höherer Standsicherheit bei 15° Hangneigung und voller Ausladung. Das hydraulische Schnellwechselsystem EASY LOCK erhöht die Maschinenproduktivität signifikant, indem in weniger als 30 Sekunden von einem Anbaugerät auf ein anderes gewechselt werden kann, ohne dass der Fahrer aussteigen muss.

Fazit: Die vielseitigen, auf die jeweiligen Gewichtsklassen optimierten Modelle der neuen ET-Serie von Wacker Neuson bieten ein enorm hohes Maß an Bedienkomfort und Sicherheit sowie eine einzigartige Anzahl an Ausstattungsvarianten.

www.wackerneuson.com

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss