News

Volvo startet App für Gebrauchtmaschinen

Volvo Construction Equipment hat diese Woche in der Verkaufsregion EMEA (Europa – Naher Osten – Afrika) eine App herausgebracht, mit der Kunden über ihr Apple Smartphone oder Tablet unmittelbar und einfach Zugriff auf den gesamten Bestand der Volvo-Gebrauchtmaschinen in dieser Region haben.

Die App kann kostenlos vom AppStore heruntergeladen werden und enthält nicht nur Details zu allen verfügbaren Gebrauchtmaschinen, sondern auch Kontaktdaten (E-Mail oder Telefon) für jede Maschine. Die App verfügt zudem über eine vollständige Händlersuchfunktion für teilnehmende Volvo-Gebrauchtmaschinenhändler in der Region EMEA und eine spezifische Suchfunktion für „Volvo-geprüfte Gebrauchte“.

Im Hinblick auf diese kundenorientierte und benutzerfreundliche Entwicklung sagt der Rental and Remarketing Director für Volvo CE EMEA, Nick Rose: „Wir wissen, dass immer mehr Kunden über ihre Mobilgeräte nach Gebrauchtmaschinen suchen. Bis zu 40 Prozent der aktuellen Suchen nach Gebrauchtmaschinen erfolgen über Mobilgeräte. Durch diese App versetzt Volvo CE unsere Händler in eine führende Position, um den Bedarf an Gebrauchtmaschinen zu decken.“

Es wird davon ausgegangen, dass die App die Kundenbasis für Gebrauchtmaschinen erweitert und die Anzahl von Produktaufrufen erheblich erhöht. „Die Einführung der App wird grundlegend die Art und Weise ändern, wie Kunden nach Gebrauchtmaschinen suchen und diese kaufen“, ergänzt Rose. „Über die App sind Kunden in der Lage, den speziellen Händler, der die gewünschte Maschine besitzt, direkt zu kontaktieren. Da sie direkt mit dem Händler verhandeln, haben sie ebenfalls potenziell Zugriff auf andere Händlerangebote, wie zum Beispiel Finanzierung oder Garantien.

Die Volvo Used Equipment App bietet einen Zugang in 24 Sprachen und unmittelbaren Zugriff auf die Live-Datenbank der Gebrauchtmaschinen – sowohl von Volvo als auch von anderen Herstellern, die bei den teilnehmenden Volvo-Händlern in der Region EMEA erhältlich sind.

Eine Android-Version folgt bald
Es Während die App zunächst nur für Apple-Geräte konzipiert ist, kommt schon bald eine Android-Version, sodass auch Nutzer anderer Smartphones und Tablets in der Lage sind, auf diese mobile Lösung zuzugreifen.

Nick Rose erläutert: „Keine Frage, die Entwicklung und Implementierung dieser App und des nachfolgenden Android-Äquivalents wird mehr Kunden aus dem Absatzgebiet EMEA zu den Volvo-Händlern führen. Des Weiteren bin ich der Ansicht, dass diese Entwicklung es unseren Händlern ermöglicht, beim Angebot von Gebrauchtmaschinen noch effektiver und wettbewerbsfähiger zu werden.“

Die App ist im AppStore unter „Volvo Used Equipment“ zu finden.

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss LinkedIn