Partner

TS Industrie: Umweltschutz durch CO2-Sensortechnik

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: TS Industrie

Bei dem Kempener Hersteller TS Industrie GmbH werden Häcksler mit smarten CO2-Sensoren ausgestattet, die zu einer Reduzierung der Schadstoff- und Lärm-Emissionen führen. Auch der Kraftstoff-Verbrauch lässt sich durch Einsatz des Systems senken, wie die Langzeitversuche des Unternehmens gezeigt haben. So kann dieser um mehr als 50 Prozent reduziert werden. Deshalb muss seltener nachgetankt werden.


Automatischer Leerlauf

Das CO2-System lässt sich in dem neu entwickelten TS.COCKPIT (bzw. je nach Maschinengeneration auch im TS PILOT SYSTEM) sehr einfach programmieren und bietet verschiedene Zeit-Optionen, nach denen sich die Maschine in den Leerlauf schaltet. Wenn der smarte Sensor keinen Anwender erkennt, aktiviert sich der Leerlauf ebenfalls. Wird jedoch eine Bewegung im Sichtfeld registriert, schaltet die Maschine innerhalb kürzester Zeit automatisch wieder auf Lastdrehzahl. All das funktioniert problemlos auf Entfernungen von bis zu vier Metern.

Partner

Firmeninfo

TS Industrie GmbH

Industriering Ost 48
47906 Kempen

Telefon: + 49 (0)2152 9929 4646