Top-News Grün-/Flächenpflege

TS Industrie mit neuem Mixed-Rotor-Häcksler aus der GREEN SERIES

TS Industrie, einer der führenden Hersteller im Bereich Häcksler, hat mit dem neuem GS Panther D den neuesten und innovativsten Häcksler aus der GREEN SERIES im Programm. Der GS Panther D schließt gekonnt die Lücke zwischen dem kompakten GS Jaguar D und dem großen GS Cobra D. Mit seiner Hackleistung von 19 cm Holzdurchmesser, mit dem Komfort des sehr großen Einfülltrichters und in Kombination mit dem 50 cm breiten Zuführband ist die Maschine der richtige Partner, große und sperrige Mengen von Grünabfall effektiv und schnell zu häckseln. In Zusammenarbeit mit dem einzigartigen Mixed-Rotorsystem und dem kraftvollen Kohler KDI mit 56 PS/42 kW der neuesten Abgasgeneration TIER 5, setzt der GS Panther D in Sachen Effizienz, Komfort und Wirtschaftlichkeit nochmals neue Maßstäbe.

Mit dem serienmäßigen PILOT SYSTEM SWING hat der Benutzer die Möglichkeit, drei Leistungsstufen zu wählen, ohne Einbußen im Holzdurchmesser hinnehmen zu müssen. Das senkt den Verbrauch, schont die Umwelt und reduziert Zweidrittel des Motorenlärms. Ebenfalls serienmäßig ist die beim Fahrgestell per Handkurbel höhenverstellbare Deichsel. Diese erlaubt ein müheloses und schnelles Ausrichten der Deichsel an unterschiedlichen Zugfahrzeugen sowie die Einstellung unterschiedlicher Beschickungshöhen des Trichters im gekoppelten Zustand. Die ohnehin leichte und schnelle Zugänglichkeit der GS SERIES bei Wartungen und Messerwechsel ist laut Unternehmen unschlagbar im Häckslerbau und reduzieren deutlich die Servicekosten. Beim neuen GS Panther D wurde die Motorhaube verstärkt und aufwendig geführt. Die Steuereinheit PILOT SYSTEM SWING, das Zündschloss und die beleuchteet Tankuhr befinden sich bedienerfreundlich an einer Seite.


Keine unnötigen Leerlaufzeiten mehr

Optional kann der GS Panther D mit dem innovativen CO²-Reduktions-System ausgestattet werden. Dieses System ermöglicht es, unnötige Leerlaufzeiten der Maschine zu erkennen und den Häcksler in eine Art Ruhemodus zu versetzten. Sobald sich ein Beschicker dem Häcksler nähert, erkennt das CO²-Reduktions-System das Vorhaben und fährt automatisch den Häcksler in die gewählte Leistungsstufe. Ein Mehrwert in Sachen Lärm- und Emissionsreduzierung. Darüber hinaus sorgt das CO²-System für zusätzliche Sicherheit, da ein unkontrolliertes Arbeiten des Einzugsbandes und der -walze bei Nichtbenutzung des Häckslers nicht stattfindet.
Die Optionsliste ist umfangreich und erlaubt es, den GS Panther D individuell auszustatten.

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss LinkedIn