News Arbeitsbühnen

Mateco-Steiger soweit das Auge reicht

Um mehr als 50 RUTHMANNSTEIGER erweitert der Arbeitsbühnenvermieter Mateco in diesem Jahr seinen Fuhrpark. Von der neuen 3,5-Tonnen-TB-/TBR-Baureihe bis hin zum großen Flaggschiff T 750 HF mit DRS (Dynamisches Reichweiten System) umfasst der Großauftrag ein umfangreiches Paket. Da wundert es kaum, dass die rot/weißen Lkw-Arbeitsbühnen auf dem gesamten Firmengelände von RUTHMANN zu sehen sind. Fast täglich werden aktuell die neuen Geräte an die bundesweiten Mietstationen des Stuttgarter Arbeitsbühnenvermieters ausgeliefert.

Neue 3,5-Tonnen-TB-/TBR-Baureihe

Ein großer Teil der Mateco Investition geht in die erfolgreichen 3,5-Tonnen-Steiger der neuen TB-/TBR-Baureihe – 40 Stück an der Zahl – bestehend aus TB 300, TB 290 pro, TB 270 pro, TBR 260 und TBR 230. Die 3,5-Tonnen-Lkw-Arbeitsbühnen sind mit dem Pkw-Führerschein der Klasse B fahrbar und damit für die Vermietung besonders attraktiv. Die innovative Neuentwicklung von RUTHMANN bietet erstmals bis zu 30 m Arbeitshöhe auf 3,5 Tonnen und Reichweiten von bis zu 18,10 Meter. Die Korblast beträgt serienmäßig 250 kg und kann auf Wunsch auf bis zu 300 kg erhöht werden. Alle RUTHMANNSTEIGER TB 300 von Mateco wurden mit dem 300 kg Arbeitskorb ausgestattet.

Die Mietkunden profitieren von der erweiterten Proportionalsteuerung. Dadurch ist das Bedienen der Bühne mit parallel möglichem Heben, Schwenken, Teleskopieren, Korbarmbewegung und Korbdrehung für den STEIGER-Bediener noch dynamischer und schneller möglich. Es können bis zu vier Bewegungen gleichzeitig ausgeführt werden. Als Vorbild diente bei der Entwicklung die Großgeräteklasse. Denn hier gehören die Vielfachbewegungen seit Jahren zum Standard.

DerRUTHMANNSTEIGER T 750 HF bietet 75 Meter Arbeitshöhe und eine maximale Reichweite von 41 Metern. Mit dem DRS ausgestattet, werden die Leistungsdaten noch mal getoppt: Bis zu vier Meter mehr Reichweite in der Höhe mit satten 600 kg Korblast ermöglicht das DRS und bietet damit einen enormen Einsatzvorteil. Dadurch generiert das DRS mehr Arbeitsbereich, mehr Reichweite und somit mehr Einsatzflexibilität. Der Arbeitsbühnenvermieter Mateco profitiert von einer höheren Auslastung, mehr Umsatz und einem schnelleren return on invest.

Die HF-Modelle bieten 440 Grad Korbdrehwinkel, was den Arbeitsbühnen-Bedienern den Vorteil einräumt, auch über Objekte hinweg zu teleskopieren, um dann bei gesenktem und sogar angezogenem Korbarm die Korbposition beliebig einstellen zu können. Durch diese Funktion wird die ganze Breite des teleskopierbaren Korbes nutzbar. So ist es möglich, von hinten an Objekten zu arbeiten, die vorher über „up and over and back“ erreicht wurden.


RUTHMANNSTEIGER T 330

Das Non-Plus-Ultra auf 7,49-Tonnen-Fahrgestell rundet den Auftrag von Mateco ab. Einige T 330 auf MAN Chassis ergänzen ab sofort den Mietpark von Mateco. Die Lkw-Arbeitsbühne ist ein Allround-Talent mit 33 Metern Arbeitshöhe und 21,2 Metern Reichweite bei 100 kg Korblast. Dank des beweglichen Korbarms ermöglicht der T 330 flexibles Arbeiten auch über Hindernisse hinweg.

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss LinkedIn