News Arbeitsbühnen

Paukenschlag: Time Manufacturing Company übernimmt Ruthmann

Die Time Manufacturing Company (Time) mit Sitz in Waco, Texas, übernimmt den deutschen Hersteller von Hubarbeitsbühnen, Ruthmann. Dies hat die Unternehmensleitung des amerikanischen Unternehmens Anfang Januar mitgeteilt. Time ist ein weltweit tätiger Konstrukteur, Hersteller und Vertreiber von Hubarbeitsbühnen, die hauptsächlich in den Bereichen Energieversorgung, Telekommunikation, Infrastruktur und Forstwirtschaft eingesetzt werden. Das Unternehmen vertreibt mehrere Marken, darunter die Versalift-Linie von Hubarbeitsbühnen und Digger Dericks, die Aspen Aerials-Linie von Unter-Brücken-Inspektionsgeräten sowie die BrandFX-Linie von Lkw-Aufbauten aus Glasfaser.

Ruthmann mit Hauptsitz in Gescher-Hochmoor habe eine lange Tradition in der Herstellung von qualitativ hochwertigen Lkw-Hubarbeitsbühnen in Europa, die unter den Marken Ruthmann, Steiger, Ecoline und Bluelift auf den Markt gebracht wurden, ist der Mitteilung zu entnehmen. Derzeit stehe die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der behördlichen Genehmigung und solle voraussichtlich im ersten Quartal dieses Jahres abgeschlossen werden, heißt es im Weiteren.

Die Time Manufacturing Company ist ein globaler Hersteller von Bucket Trucks, Digger-Derricks, Cable Placers, Truck Bodies, Buckets und anderen Spezialgeräten für Stromversorger, Telekommunikation, Brückeninspektion, Baumpflege und andere flottengestützte Branchen. Mit den Marken Versalift, BrandFX und Aspen Aerials beliefert das Unternehmen über sein globales Netzwerk von Niederlassungen und Händlern Genossenschaften, Kommunen, Behörden und Unternehmen mit Ausrüstung. Weltweit beschäftigt die Time Manufacturing Company mehr als 1.100 Mitarbeiter.


 

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss LinkedIn