Top-News Messen/Veranstaltungen Reportagen Veranstaltungen

Kommunalforum Alpenraum 2016 ein voller Erfolg

Das jährliche Kommunalforum Alpenraum fand am 16. Juni 2016 zum 4.ten Mal im Lindner Innovationszentrum in Kundl statt. Moderator Alois Vahrner, Chefredakteur der Tiroler Tageszeitung, begrüßte neben Mag. Hermann Lindner, Spartenobmann Industrie Tirol, und Mag. Johannes Tratter, Landesrat Tirol, etwa 100 Vertreter von Unternehmen, Städten und Gemeinden, die der Einladung nach Kundl gefolgt waren.

Hochkarätige Vorträge

Auf der Agenda der Veranstaltung standen zahlreiche interessante Vorträge. Mag. Alois Steinbichler, Vorstandsvorsitzender der Kommunalkredit AG, sprach beispielsweise zum Thema „Gemeindefinanzierung und der Einfluss internationaler Finanzmärke“. Werner Entner, Bürgermeister Münster, referierte zum Thema „Öffentlich-private Kooperation in der Entsorgung“.

Ebenfalls stand die nachhaltige Energieeffizienz im Mittelpunkt. So zeigten Hansjörg Peer, Bürgermeister Mutters, und Ing. Martin Angerer, IKB AG, im Beispiel der Gemeinde Mutters, wie diese Aufgaben geplant und umgesetzt wurden.
Lukas Rühli, Projektleiter der Avenir Suisse berichtete über die Erfahrungen mit der Freiwilligkeit von Gemeindefusionen in der Schweiz und deren Pro und Kontra.

Die Tendenzen und Perspektiven der Interkommunalen Zusammenarbeit im deutschsprachigen Raum und die damit angestrebten Ziele für Kommunen – wie eine gemeinsame Beschaffung oder die Schaffung hochwertiger Dienstleitungen und Lebensqualität für Bürger – wurden von Georg Keuschnigg, Institut für Föderalismus vorgetragen.

Themen-Tische mit Überblick

Im Anschluss ans Vortragsprogramm bestand für die Gäste die Möglichkeit, sich ausgiebig mit den Referenten über die verschiedenen Themen und Anliegen auszutauschen. Die Firma DAKA präsentierte vor Ort Spezialfahrzeuge (inkl. Verwiegesystem), zudem wurde auf dem Freigelände ein Überblick der neuesten Elektroautos und Plug-In-Hybriden für den Gemeinde-Bauhof sowie für Gemeinderäte und Bürgermeister geboten. Die IKB AG präsentierte im Rahmen des Kommunalforums Alpenraum ihre Produkte und Dienstleistungen für die Gemeinden: vom modernen Messbus über mobile WC-Anlagen und Notwasser-Lösungen bis zur LED-Straßenbeleuchtung, Photovoltaik-Panelen und einer Elektrotankstelle.

Talkrunde zum Abschluss

Den Abschluss der Veranstaltung bildete eine von Alois Vahrner moderierte Talkrunde mit politischen Vertretern. Beteiligt waren Mag. Ernst Schöpf, Präsident Tiroler Gemeindeverband, Andreas Schatzer, Präsident Südtiroler Gemeindenverband, Josef Steigenberger, Bgm. Bernried am Starnberger See, Vorsitzender des Bayerischen Gemeindetags im Bezirk Oberbayern sowie DI Regina Norz. Sie sprachen auf der Podiumsdiskussion gemeinsam über Themen wie Gemeinde-Fusionen, gemeinsame Beschaffung, Dienstleistungen für Bürger, Lebensqualität schaffen und halten sowie Interkommunale Zusammenarbeit der Gemeinden.
Josef Steigenberger schilderte beispielsweise die Lage der Gemeinde-Fusionen und das Zusammenarbeiten in bayerischen Gemeinden als „Spagat“ zwischen Kosten und gerecht werden gegenüber den Bürgern.
 
Das Kommunalforum Alpenraum geht gestärkt in die Zukunft und findet auch 2017 wieder seinen Standort im Lindner Innovationszentrum in Kundl.

www.kommunalforum-alpenraum.eu

Bildergalerie

 

Text/Bilder: AK - Redaktion Bauhof-online.de

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss