News

5. Kommunalforum Alpenraum 2017: Gemeinsam statt einsam

Experten beleuchten am 16. März 2017 in Kundl Zukunftsfragen der Gemeinden – Professor Peter Filzmaier spricht die Keynote – abschließende Talkrunde mit Spitzenvertretern der Gemeindeverbände

Als Einzelkämpfer wird es für die Gemeinden im Alpenraum immer schwieriger, die Herausforderungen der Zukunft zu meistern. Aber welche Konzepte sind erfolgsversprechend, um wichtige Zukunftsfragen zu beantworten? Antworten gibt es am 16. März beim 5. Kommunalforum Alpenraum. Eröffnet wird die grenzüberschreitende Jubiläumsausgabe im Lindner-Innovationszentrum in Kundl um 10 Uhr von Hausherr Mag. Hermann Lindner und Tirols Landesrat Mag. Johannes Tratter.

Gemeindekooperation als Mission impossible?

Die anschließende Keynote spricht Professor Dr. Peter Filzmaier, geschäftsführender Gesellschafter des Instituts für Strategieanalysen (ISA) in Wien. Filzmaier wird unter anderem aufzeigen, wie eine Kooperation von Gemeinden langfristig geplant werden kann – und wo es Gemeinsamkeiten oder Widersprüche gibt.

Im zweiten Vortrag beim Kommunalforum stehen erfolgreiche Wege in der Daseinsvorsorge im Mittelpunkt. Mag. Gerlinde Rogatsch (Humanocare) erörtert private Partnerschaften im Gesundheits- und Sozialbereich. Nach den folgenden Thementischen diskutieren Spitzenvertreter der Gemeindeverbände darüber, wie die Gemeinden effizienter zusammenarbeiten können.

Über das Kommunalforum Alpenraum
Das Kommunalforum Alpenraum ist eine Initiative des Tiroler Fahrzeugherstellers Lindner, Mitveranstalter ist das Tiroler Entsorgungsunternehmen DAKA. Kooperationspartner sind die IKB AG, der Österreichische Gemeindebund, der Tiroler Gemeindeverband, der Südtiroler Gemeindenverband, Forum Land und der Bayerische Gemeindetag.

BAUHOF-online.de fungiert als Medienpartner der Veranstaltung.

Information und Anmeldung: www.kommunalforum-alpenraum.eu

Bildergalerie: Kommunalforum Alpenraum 2016 >>>

Video

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss