Partner
Aktuelle Meldungen/News Arbeits- und Schutzkleidung

IQ-COMPANY AG Grün steht für Gesundheit

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: IQ Company

Mit der neuen Arbeitsschutz-Kollektion liefert der deutsche Hersteller für nachhaltige UV-Schutzkleidung im Arbeitsschutz die Farbe „grün“ als Lagerware zum Sofort-Abruf. Die iQ Company ist bereits seit längerem dafür bekannt, ohne lange Wartezeiten flexibel und individuell Arbeitgeber und Arbeitnehmer mit dem Schutz vor der Berufskrankheit Hautkrebs auszustatten.

Den vielfachen Wunsch der Garten- und Landschaftsbauern, aber auch von Golf- oder Sportlehrern, Animateuren, Hochspannungs- und Vermessungstechnikern nach der typischen Berufsfarbe erfüllt nun die grüne Kollektion. Weiterhin werden die Stoffe aus recycelten Materialien, alten Fischernetzen und Teppichen gewonnen und erfüllen damit neben dem sicheren UV-Schutz auch die Kriterien des Umweltstandards Oekotex 100.


Grün ist auch Umweltbewusstsein

UV-Expertin Amparito Pommer bestätigt auf Nachfrage, dass die Fahnenstange der Farbigkeit mit Grün noch lange nicht erreicht ist. „Wir produzieren bereits landesweit UV-Schutz-Kleidung mit allen individuellen Anforderungen in Wunsch- oder Unternehmensfarben, auch mit gewünschtem Schriftzug und Firmenlogo. Grün steht für uns nicht allein für die Farbe, sondern für unsere Umwelt- und Unternehmenswerte an die wir uns strikt halten.“ iQ UV produziert ausschließlich innerhalb der EU und arbeitet an einem 100 Prozent klimaneutralen Gesamtunternehmen bis 2025. „Wir wollen erster vollständig klimaneutraler Arbeitsschutz-Anbieter werden“, verspricht Pommer.

Die Marke „iQ UV“ konzentriert sich seit 20 Jahren auf die UV-Prävention. Dabei achtet das Unternehmen auch auf Umweltschutz und Nachhaltigkeit, produziert seine UV-Schutzkleidung aus recycelten PET-Flaschen oder alten Fischernetzen mit OEKO Tex-Standard 100. Ein hoher Tragekomfort und ein angenehmer, kühlender Effekt sind neben der Schutzwirkung der Grund, warum iQ UV-Shirts, UV-Kappen, UV-Hüte, sowie UV-Nackenschutz für Helme eine hohe Trageakzeptanz mitbringen.

Muster können kostenfrei angefordert werden. Auch für kleine Mengen individualisiert der Hersteller die UV-Kleidung mit dem Logo des Kunden. Über Möglichkeiten für die Förderung dieser Arbeitsschutz-Maßnahme informieren die iQ-UV-Experten.

Partner

Firmeninfo

iQ-UV Zugelassene UV Schutzkleidung | PSA

Am Klingenweg 12
65396 Walluf

Telefon: +49 (0)6123-99490

[22]
Socials

AKTUELL & SCHNELL INFORMIERT