Top-News

AVANT 528: Arbeiten im Paradies

Die gesamte Aufgabenpalette zur Pflege des Campingplatzes Hopfensee leistet der AVANT Multifunktionslader 528 - in allen vier Jahreszeiten

Die wunderschönen Alpen zum Greifen nah und die Füße in den kühlenden Hopfensee halten. Ringsherum eine herrliche Urlaubswelt. Das ist ein kleines Paradies und gleichzeitig die Arbeitsumgebung für einen AVANT 528 Multifunktionslader. Er ist im Einsatz auf dem 5-Sterne-Campinggelände Hopfensee nahe Füssen im Allgäu. Ein wahres Hotel im Grünen, bei dem die Urlauber letztlich auf keinen Komfort verzichten müssen und ihren Urlaub im wahrsten Sinne des Wortes in bester Umgebung und hervorragendem Klima erleben können. Um dies in entsprechend schöner und komfortabler Form zu erhalten und gestalten, ist der AVANT 528 das ganze Jahr im Einsatz.

Ausgerüstet mit Schneeschild, Leichtgutschaufel, Heckenschere, Kehrmaschine und Palettengabel übernimmt er alle anfallenden Aufgaben. Das sind bei 150.000 Übernachtungen auf dem Campingplatz Hopfensee nicht wenige. Die Erhaltung der Uferzonen des Hopfensees gehört dazu, aber auch die Pflege des Kinderspielplatzes, bei Reparatur- oder Umbauarbeiten Material transportieren, Hecken schneiden, Reinigungsarbeiten und natürlich auch das Schneeräumen in der Winterzeit. Jeder Stellplatz muss einzeln vom Schnee befreit werden, gleichzeitig aber darf der Boden, also die Grasnarbe, nicht verletzt werden.

Grasnarbe bleibt intakt
Auch hier zeigt sich, welch hervorragende Konstruktion der AVANT 528 in der Praxis ist. Mit 1,15 t Eigengewicht und einer 23 x 10.5-12“TR Rasenprofilausrüstung geht er wirklich schonend mit dem Untergrund um, obwohl er mit 21 KW/28 PS kräftig motorisiert ist. Zur Schonung trägt auch bei, dass er ein knickgelenkter Multifunktionslader ist. Boden schonen pur, kann man es nennen. Der hydrostatische Fahrantrieb lässt in Verbindung mit der präzise funktionierenden Kupplung das Anfahren ohne ruckhafte Bewegungen zu. Auch dies ist eine gute Voraussetzung, um schonend mit dem Untergrund umzugehen.

Gerade in Winterzeiten, in einer schwierigen Bodensituation, bei der das Gras sozusagen nur halb gefroren ist, ist die Gefahr einer Verletzung der Grasnarbe sehr groß. Die Erfahrung, auch in Hopfensee, zeigt, dass die AVANT Multifunktionslader hier ausgezeichnete Arbeit leisten – in diesem Fall Boden schonende. Zudem ist es durch die geringen Außenmaße des Laders mit zum Beispiel nur 1,095 m Breite und einer fantastischen Lenkbarkeit möglich, jede Stellfläche schnell und sozusagen auf jedem Quadratzentimeter von Schnee zu befreien. Gleiches gilt für die einzelnen Verbindungsstraßen, die einem Campingplatz entsprechend schmal sind, und vom AVANT 528 ohne Probleme und in kompletter Erreichbarkeit befahren werden können.

Gute Händlerbetreuung
Als der AVANT Multifunktionslader eingeführt wurde, gab es zuerst eine präzise und gründliche Einweisung durch den regional zuständigen Händler Nagel Baumaschinen. Man muss zunächst einmal in der Praxis vorgeführt bekommen, was diese kleinen grünen Maschinen alles können. Erst dann ist es möglich, alle Vorteile des AVANT 528 zu nutzen. Nagel leistet auch Service und Reparatur. Auch hier stellt sich der AVANT als eine Arbeitsmaschine vor, die das Handling einfach macht. Wenn notwendig, kommt ein Kastenwagen des Händlers, der AVANT wird schnell aufgefahren und wirklich innerhalb kürzester Zeit in die Werkstatt zum Service gebracht. Selbstverständlich hat Nagel aber auch Werkstattwagen, die vor Ort reparieren. Insgesamt, so zeigt die Erfahrung auch hier am Hopfensee, eine gute und effiziente Partnerschaft.

www.avanttecno.de

Video

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss