Top-News

AVANT hat auf der demopark praktisch gezeigt, was die grünen Multifunktionslader alles leisten

Zeigen, was man kann

„Es hat sich bei der jetzigen demopark gezeigt, dass sich insbesondere Kommunen bereits konzeptionell auf den Winter vorbereiten. Wir haben sehr viele Anfragen, speziell auch für unseren neuen AVANT 640 mit entsprechenden Anbaugeräten, für den Winterdienst bekommen“, sagt Thomas Sterkel, Geschäftsführer AVANT Tecno Deutschland.

Nach den drei Messetagen hat AVANT Bilanz gezogen und ein dickes Plus vor das Ergebnis gesetzt. Über die drei Tage gesehen war das Wetter mäßig, aber die Besucher kamen mit sehr klaren Vorstellungen und präzisen Anfragen. Und davon gab es nicht wenige. Die konnte AVANT sehr gut bedienen und dies auch im Sinne von demonstrieren. Auf 800 m², wieder etwas größer als bei der Messe zuvor, zeigte AVANT 14 Maschinen und über 30 Anbaugeräte. Dass bei diesen räumlichen Bedingungen ausreichend Platz für Demonstrationen war, traf auf beste Resonanz bei den Besuchern. So konnte man den neuen AVANT 640, den großen 750 und viele andere Modelle im Einsatz erleben.

Dies hat besonders deshalb Bedeutung, weil wie beschrieben viele Besucher mit konkreten Fragestellungen, gerade was den Einsatz von Anbaugeräten, wovon AVANT ja weit über 100 bietet, auf den Stand kamen. Besonders  Pflegediensteinsätze, Holz- und Forst und kommunale Aufgaben standen dabei im Vordergrund. Und immer wieder gab es Erstaunen, was die scheinbar kleinen, grünen Multifunktionslader an Kraft und gleichzeitig Standsicherheit realisieren. Dass dann der Gerätewechsel an den einzelnen AVANT Multifunktionsladern so schnell und problemlos funktioniert, muss man in der Praxis erfahren haben, um es wirklich glauben zu können. Jedenfalls gab es viele Überzeugte, die den AVANT Stand verließen und ebenso viele gute Kontakte und sogar direkte Verkäufe. Insgesamt, wie beschrieben, eine positive Bilanz von AVANT.

www.avanttecno.com

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss