Top-News

AVANT 635 im GaLaBau-Einsatz

Für die vielfältigen Aufgaben im GaLaBau und bei Gebäudesanierungen ist bei Hasenhindl der AVANT 635 im Einsatz – schneller für den Kunden

Wenn man einen kleinen Urwald in einen schönen Garten, der einem das Herz aufblühen lässt, verwandeln will, benötigt man eine multifunktionale Maschine, nämlich den AVANT 635. Verwilderte Hecken ausreißen, verunkrauteten Rasen sanieren, Bäume fällen, zerlegen und beseitigen, Flächen planieren, Hecken schneiden, gepflasterte Terrassen anlegen, Carport bauen – dies sind eine Reihe von Aufgaben, die Klaus Hasenhindl vom gleichnamigen Haus- und Gartenservice aus Großheubach, unweit von Aschaffenburg gelegen, immer wieder erfolgreich ausführt. Die wichtigsten Hilfsmittel für Hasenhindl sind dabei seine über 20-jährige Erfahrung in der Branche, seine kompetenten Mitarbeiter und der AVANT 635.

Der Multifunktionslader ist die Basis

Der AVANT 635 Multifunktionslader hat ein Gewicht von 1.380 kg und ist mit einem Kubota 4-Zylinder Dieselmotor ausgerüstet ist, der starke 28 kW / 37,5 PS Leistung bringt. Damit können Lasten bis zu einer Tonne Gewicht sicher verfahren werden. Serienmäßig ist er mit einer leistungsfähigen Zusatzhydraulik von max. 66 l/min. bei 205 bar ausgerüstet. Seine kompakten Abmessungen – Gesamtlänge 2.550 mm, Gesamtbreite 1.290 mm – machen den AVANT 635 zur idealen Maschine speziell für die Garten- und Grundstückspflege. Um den unterschiedlichen und vielfältigen Anforderungen erfolgreich gerecht werden zu können, hat sich Hasenhindl eine Reihe von Anbaugeräten für seinen AVANT zugelegt. Dazu gehören die Palettengabel, eine 4-in-1-Schaufel, ein Dreizack-Aufreißer, ein Schlegelmulcher, die Umkehrfräse, ein Transportkorb, ein hydraulischer Kranarm und ein Abzieher. Um, wie es bei diesen vielfältigen Gartenprojekten notwendig ist, auch sofort das passende Gerät am Multifunktionslader zu haben, ist der AVANT 635 mit einem Schnellwechsler und der Multikupplung zum einfachen Verbinden der Hydraulikleitungen ausgerüstet. Zudem hat Hasenhindl für gute und sichere Bewegung die Antischlupf-Automatik einbauen lassen.

Bestens ausgerüstet

„Für uns wird damit die Arbeit rein körperlich gesehen nicht nur einfacher und leichter, sondern für den Kunden auch deutlich schneller erledigt und damit letztlich kostengünstiger“, sagt Hasenhindl. Kennengelernt hat er den AVANT 635 vor vier Jahren auf der GaLaBau. Kurz danach war der grüne Multifunktionslader bereits bei ihm im Einsatz. Heute, nach etlichen Jahren Erfahrung mit der Maschine, möchte er seinen AVANT auf gar keinen Fall mehr missen. Bei seinen vielen Gartenprojekten und -aufgaben, aber auch bei Gebäuderenovierungen und diversen Baudienstleistungen ist der AVANT 635 im Einsatz. Das gelingt auch deshalb immer besonders gut, weil die Außenmaße des AVANT so kompakt sind. Damit kann er sowohl in eng bemessenen Gärten als auch in Gebäuden mit der Maschine arbeiten. Die breiten Reifen sind Voraussetzung für geringen Bodendruck. Das heißt auch, dass guter Rasen nicht verwüstet wird, sondern sich bereits einige Tage nach dem Befahren wieder erholt und aufgerichtet hat. „Rundum eine gute und dauerhafte Investition, der AVANT 635“, wie Hasenhindl resümiert.

Opens external link in new windowwww.avanttecno.de

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss