News

15. BAUMAG 2011 Schweizer Fachmesse für Baumaschinen, Baugeräte und Werkzeuge

Die nationale Baumaschinen-Messe Luzern rüstet sich zur 15. Ausgabe vom 24. – 27. Februar 2011.

Unter den rund 200 Ausstellern befinden sich etliche neue wie auch viele namhafte Teamplayer mit tendenziell grösseren Ständen. Gründe für die qualitativ wie quantitativ gewachsene Ausstellerbeteiligung sind die attraktive Erschliessung des ausgebauten Messeplatzes und die BAUMAG als eine seit 25 Jahren schweizweit gesetzte Fachmesse. Die Aussteller identifizieren sich sowohl mit der BAUMAG als auch ganz klar mit dem Standort Luzern.

Ende Februar 2011 rüttelt die BAUMAG Luzern das Schweizer Bauhaupt- und Baunebengewerbe aus dem Winterschlaf. Es rumort und bewegt sich was auf der Allmend. Die grossen Baumaschinen sind auf dem erweiterten Freigelände imposant und prachtvoll  zu bestaunen. Die fünf Hallen sind bis auf den letzten Platz gefüllt und versprechen viele Neuheiten von profilierten Marken im Sektor Baumaschinen und Zubehör.

Die Branche trifft sich gerne im Herzen der Schweiz. Die Möglichkeit zum Austausch mit dem Fachpublikum und die Vielfalt der Branchenleader überzeugen und befriedigen sowohl Aussteller wie auch Besucher aus der Bau- und Baunebenbranche aber auch die breite Öffentlichkeit.

Sonderschau Betonrückbau in Halle 1 und auf dem Demogelände

An der BAUMAG 2011 stellen erstmals neun Lead-Unternehmungen aus der Betonrückbau-Branche ihre Produkte aus. Die neun Gerätehersteller aus der Betonabbaubranche sowie Händler von Diamant-Werkzeugen bzw. -Geräten vereinen sich zu einer Sonderschau in der Halle 1 – ein Konzentrat aktuellster Branchentechnik.

Auf dem Demogelände können die Besucher den Rückbautechnikern über die Schultern schauen und die Leistung der Geräte und Werkzeuge im Einsatz bestaunen und bewerten.

Der Branchenverband SVBS (Schweizerischer Verband der Betonbohr- und Betonschneide-Unternehmungen) gibt vor Ort Informationen zum Verband und beantwortet Fragen zu Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten für interessierte Branchenmitarbeiter.

Wer ist der beste Maurer im ganzen Land? An der BAUMAG 2011 finden die Schweizermeis-terschaften statt. Engagierte und talentierte Jungmaurer messen sich während 4 Tagen im Foyer der Halle 2. Der Beste darf im Oktober 2011 an der Berufsweltmeisterschaft (Worldskills) in London teilnehmen.

Der populäre MiniBagger-Wettbewerb mit verschiedenen Disziplinen macht Spass und kitzelt Gross und Klein in den Fingern. Organisiert und präsentiert wird dieser originelle Wettkampf vom Messepartner „baublatt“. Die drei geschicktesten Teilnehmer gewinnen Preise im Wert von total CHF 1‘000.--.

„Die Branche investiert und bleibt am Ball mit neuen Technologien und komfortablen Lösungen, die sich bei der Arbeit im Allwetteralltag effizient und nützlich auszahlen“ erklärt Messeleiter Andreas Hauenstein die grosse Stand-Nachfrage bei der diesjährigen BAUMAG. „Ich freue mich, dass wir dieser wichtigen Branche der Baufachleute eine professionelle Plattform für ihre hochwertigen Produkte anbieten können. Wir alle profitieren täglich von ihnen.“

BAUMAG 2011 – Schweizer Baumaschinen-Messe LuzernDatum: Do, 24. – So, 27. Februar 2011 Ort: Messe LuzernÖffnungszeiten: Do - So 9-17 Uhr Eintritt: Erwachsene Fr. 15.-, Kinder bis 16 Jahre in Begleitung Erwachsener gratis.

Messeinfo: www.baumaschinen-messe.ch

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss