Partner

MOTEC GMBH Modulares Kamera- und Videocontrollersystem für Land- und Kommunalmaschinen

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: Motec GmbH

Auf der AGRITECHNICA in Hannover vom 12. sis 18. November wird die Motec GmbH in Halle 15 am Stand H56 ein modulares System aus digitalen Kameras und flexibel konfigurierbaren Videosteuereinheiten vorstellen, das sich individuell an die Anforderungen der jeweiligen Smart-Farming-Applikation anpassen lässt. Das Angebot umfasst digitale FullHD-Kameras, die als reine Videosensoren agieren, sowie smarte Kameras mit integrierter Intelligenz, die beispielsweise als eigenständiges System zur assistierten Objektverfolgung verwendet werden können. Leistungsstarke Videocontroller zur Berechnung komplexer Assistenz- und Sicherheitsfunktionen runden den Baukasten ab. Sie sind einerseits als singuläre Steuerungseinheiten verfügbar, aber auch mit integriertem Display, sodass die Komplexität in der Automatisierungsarchitektur reduziert wird.


Mit diesem Portfolio sind Hersteller mobiler Arbeitsmaschinen maximal flexibel in der Auslegung ihres Detektions- und Anzeigesystems. Sämtliche Komponenten lassen sich individuell miteinander kombinieren und konfigurieren, um den Anforderungen der jeweiligen Maschine und Anwendung gerecht zu werden. Von der reinen Anzeige eines für den Maschinenführer nicht einsehbaren Bereichs bis hin zu hochautomatisierten Funktionen wie Personen- und Objekterkennung ist mit dem modularen Motec-System jede kamerabasierte Überwachungsapplikation realisierbar. OEMs können sowohl die von Motec bereitgestellte Software als auch ihre eigenen Software-Applikationen nutzen. Bei Bedarf stehen die Videosystemspezialisten aus Hadamar auch als Entwicklungspartner für entsprechende Softwarebausteine zur Verfügung.

Partner
[50]
Socials

AKTUELL & SCHNELL INFORMIERT