News Grün-/Flächenpflege

Fiorentini-Sandreinigungsmaschine Baby Tapiro sorgt im Main-Kinzig-Kreis für saubere Spiel- und Sportflächen

Seit annähernd zehn Jahren besteht das Lohnunternehmen Wolfgang Gössl in Erlensee und beschäftigt sich erfolgreich mit der Pflege von Wald- und Wirtschaftswegen sowie Erdtransporten mit schwerem Gerät. Nunmehr seit einigen Jahren ist der Geschäftszweig der Dienstleistung für Kommunen hinzugekommen. Hier liegt der Schwerpunkt auf der Heckenpflege und bei Mäharbeiten.

Mit der Anschaffung der Fiorentini-Sandreinigungsmaschine wurde nun ein weiterer Geschäftszweig hinzugenommen, der das ständig wachsende Unternehmen weiter voranbringen soll. Bereits nach kürzester Zeit sind die Auftragsbücher für die Sandreinigungsmaschine voll. Wolfgang Gössl freut sich über diese rege Nachfrage aus dem kommunalen Bereich und seitens der Sportplatz-Betreiber.

Maschine hat sich bereits bewährt

Das Lohnunternehmen Wolfgang Gössl reinigt derzeit zahlreiche Spielplätze, Beachvolleyballfelder und Sport-Hartplätze wie Tennis- und Fussballfelder. Auch an den regionalen Badestränden hat sich die Maschine bereits sehr erfolgreich bewährt und Glas, Zigarettenkippen, Gänsekot aber auch Wildkräuter und mittlere bis größere Steine aus dem Sand gesiebt.

Mit der Fiorentini-Sandreinigungsmaschine wird den Spielflächen wieder die höchstmögliche Sauberkeit und Sicherheit zurückgegeben. Da die Maschine auch tieferliegenden, verdeckten Unrat aus dem Sand aufnimmt und die Abfälle in einem separaten Behälter sammelt, ist sie äußerst effektiv. Die Fiorentini-Baby-Tapiro ist eine kostengünstige Alternative zum Sandaustausch. Sie darf als umweltfreundliche und nachhaltige Sandreinigung auf Spiel- und Sportplätzen bezeichnet werden.


 

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss LinkedIn