News Grün-/Flächenpflege

fiorentini Baby Tapiro 100 – Sandreinigungsmaschine verrichtet zukünftig in Mittelhessen ihren Dienst

Eine fiorentini Baby Tapiro 100 Sandreinigungsmaschine hat Stefan Hergesell, Weimer Außendienst-Mitarbeiter, jüngst Vertretern der Firma Schmitt Sportstättenbau GmbH aus Langgöns übergeben. Jürgen Martin von Schmitt Sportstättenbau hat die Maschine in Kirchhain im Ersteinsatz. Zukünftig wird sie auf Beachvolleyball-Feldern, Spielplätzen, Hart- bzw. Tennisplätzen eingesetzt.

Zurückblickend auf eine lange Tradition, steht der Name Weimer schon seit mehr als 40 Jahren für Qualität und Leistungsfähigkeit in Sachen Beratung, Verkauf und Service. Neben dem Firmen-Hauptsitz in Lollar-Ruttershausen bestehen Filialen in Georgenthal und in Dietzenbach. Der Bereich Garten-, Forst- und Kommunalgeräte sowie Reinigungstechnik und Anhänger wurde stetig ausgebaut und erweitert, sodass die Weimer GmbH ein sehr umfangreiches Sortiment an Qualitätsprodukten anbieten kann.

Kurze Amortisationszeit

fiorentini Sandreinigungsmaschinen seien die effektiven Maschinen, um einer Sandfläche wieder die höchstmögliche Sauberkeit und Sicherheit zurückzugeben, ist der Mitteilung zu entnehmen. Bereits nach wenigen Einsätzen habe sich der Anschaffungspreis amortisiert. Die Maschine biete spontane Flexibilität auf den vielfältigsten Flächen – bei geringsten Kosten. Die handgeführte Version, Baby Tapiro, mit 100 cm Arbeitsbreite wird von einem Honda-Benzinmotor angetrieben und fährt auf Gummiraupen, was ein einsinken im Sand verhindere. Der Sand werde über ein Rüttelgitter bewegt, welches mit einem Schnellwechselsystem den individuellen Bedürfnissen angepasst werden könne und Lochgrößen von vier bis 35 mm zum durchsieben aufweise, heißt es im Weiteren.

Die Maschine nehme jeglichen, auch tieferliegenden, verdeckten Unrat aus dem Sand auf, trenne die Abfälle in einen separaten Behälter, und gibt den gereinigten Sand wieder auf das Spielfeld zurück. Mit dem 100-cm-Modell seien Flächenleistungen von bis zu 3.000 m2/h möglich. fiorentini Baby Tapiro sei die ressourcen- und CO²-reduzierte, kostengünstige Alternative zum Sandaustausch. Sie dürfe getrost als umweltfreundliche und nachhaltige Sandreinigung auf Spiel- und Sportplätzen bezeichnet werden, ist der Mitteilung abschließend zu entnehmen.


 

FIRMENINFO

Fiorentini Sandreinigungsmaschinen by CFC

Crailsheimer Strasse 39
74594 Kressberg

Telefon: +49 (0) 7957 92 64 9 - 30
Telefax:

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss