Partner
Aktuelle Meldungen/News Spielplatz - Freizeitanlagen

fiorentini Baby Tapiro: Sandreinigungsmaschine im Einsatz

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: fiorentini

Wie in vielen Städten Deutschlands übernimmt auch in Lohmar der Bauhof eine tragende Rolle und kümmert sich um einen vielseitigen Aufgabenbereich. So ist der Betrieb u. a. für die Pflege der Grünflächen, der Friedhöfe und der Spielplätze verantwortlich.

Wenn es um Sauberkeit und Sicherheit auf den Spiel- und Sportplätzen der Stadt Lohmar geht, sind die Mitarbeiter daher die richtigen Ansprechpartner. Das Team ist auch für die Aufrechterhaltung der Verkehrssicherheit im Stadtgebiet zuständig, so sind sie z.B. im Winter mit großem Engagement im Einsatz, um bei glatten Straßen für die Sicherheit im Straßenverkehr zu sorgen. Außerdem wird auch die Verkehrsbeschilderung durch die Mitarbeiter des Bauhofes regelmäßig überprüft, instandgehalten und wenn nötig erneuert.

Neuanschaffung: fiorentini

Der Fachbereich des Bauhofes ist dem Tiefbauamt zugeordnet und befindet sich in der Außenstelle im Schlesierweg. Hier ist auch der Stellplatz für den umfangreichen Fuhrpark des Bauhofes: Um alle anfallenden Aufgaben und Herausforderungen meistern zu können, besitzt die Stadtverwaltung unter anderem einen 18-Tonnen-Allrad-LKW, welcher über einen Ladekran verfügt. Außerdem beinhaltet der Fuhrpark auch einen großen, 205 PS starken Traktor der hauptsächlich für Mäharbeiten genutzt wird. Für die Sicherheit und Reinigung der Sandflächen auf den Spiel- und Sportplätzen wurde der Fuhrpark jetzt um die fiorentini Baby Tapiro Sandreinigungsmaschine erweitert.


Mittels fiorentini Sandreinigungsmaschinen lässt sich einer Sandfläche schnell die höchstmögliche Sauberkeit und Sicherheit zurückgeben. Bereits nach wenigen Einsätzen hat sich der Anschaffungspreis amortisiert, und bietet spontane Flexibilität auf den vielfältigsten Flächen bei geringsten Kosten. Baby Tapiro, die handgeführte Version mit 100 cm Arbeitsbreite, wird von einem Honda-Benzinmotor angetrieben und fährt auf Gummiraupen was ein einsinken im Sand verhindert. Der Sand wird über ein Rüttelgitter bewegt, welches mit einem Schnellwechselsystem den individuellen Bedürfnissen angepasst werden kann und Lochgrößen von vier bis 35 mm zum Durchsieben aufweist.

Effektiv gegen Unrat

Die Maschine nimmt jeglichen, auch tieferliegenden sowie verdeckten Unrat aus dem Sand auf, trennt die Abfälle in einen separaten Behälter, und gibt den gereinigten Sand wieder auf das Spielfeld zurück. Mit dem 100 cm Modell sind Flächenleistungen von bis zu 3.000 m2/h möglich. fiorentini Baby Tapiro ist die Ressourcen und CO² reduzierte, kostengünstige Alternative zum Sandaustausch. Sie darf als umweltfreundliche und nachhaltige Sandreinigung auf Spiel- /Sportplätzen bezeichnet werden.

Partner

Firmeninfo

fiorentini

Crailsheimer Straße 39
74594 Kressberg

Telefon: +49 (0) 7957 92 64 9 - 30
Telefax: +49 (0) 7957 – 9264 9 – 25