Partner

Eco Technologies leistet Beitrag zum Klimaschutz

Lesedauer: min

Naturkatastrophen wie Hochwasser, Hitze, Dürre oder Schneechaos werden laut Prognosen in der Zukunft immer häufiger vorkommen. Experten sind sich einig, dass hinsichtlich der Präventivmaßnahmen vor allem beim Klimaschutz gehandelt werden muss. Hierfür entwickelt Eco Technologies Anbaugeräte, die Bauhöfen und Gemeinden dabei helfen können, einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.


Mit dem vielseitigen Multiwash-System von Eco Technologies werden, zum Beispiel durch das Gießen mit einem Gießarm, klimafreundliche Bäume und Pflanzen erhalten und können weiterhin lebensnotwendigen Sauerstoff produzieren. Das Solesprühen schützt die Umwelt vor großen Mengen Streusalz und ist gleichzeitig sanft zu Tierpfoten. Sollten Unwetter auftreten und Überschwemmungen oder Murenabgänge verursachen, hilft die Reinigungskraft des Frontwaschbalkens oder des ecotech-Kanalspülgeräts bei der Beseitigung von Schlamm, losem Material sowie verstopften Durchlässen, Rohren und Rinnen. Jedes dieser praktischen Anbaugeräte kann mit dem Multiwash-Wassertank oder dem IceFighter-Solesprüher als Wassertank betrieben werden. Diese stehen mit Volumen von 200 bis 10.000 Litern zur Verfügung und können als Standardtanks oder als maßgeschneiderte Aufbauten bezogen werden. Passgenaue Tanks haben den Vorteil, dass sie die höchstzulässigen Achslasten optimal ausnutzen und den hohen Sicherheitsanforderungen im Straßenverkehr entsprechen.

Am Bauhof können sowohl der Tank als auch das Trägerfahrzeug über das gesamte Jahr optimal ausgelastet werden. Zusätzlich ist die Gemeinde mit dem ecotech-Multiwash-System für bevorstehende Wetterkapriolen gewappnet.

Partner

Firmeninfo

Eco Technologies GmbH.

Eco Technologies GmbH | Planungs-, Entwicklungs- & HandelsgmbH, Philipsstraße 46
A-8403 Lebring

Telefon: +43/3182/4420-0
Telefax: +43 / 3182 / 4420-17