Dolmar bringt als erster Hersteller Sense mit 43 Kubikzentimeter-Viertaktmotor auf den Markt

Kraftvolle Motorsensen für den Profieinsatz

In Zeiten der immer weiter steigenden Benzinpreise ist ein niedriger Kraftstoffverbrauch auch bei Motorgeräten ein nicht zu vernachlässigender Faktor in punkto Wirtschaftlichkeit. Die kompakten und sparsamen Viertaktmotoren von Dolmar eignen sich daher als idealer Antrieb für handgeführte Motorgeräte. Damit auch der Profi von der wirtschaftlichen und umweltschonenden Technologie profitiert, führt Dolmar nun als weltweit erster Hersteller Motorsensen mit einem über 40 Kubikzentimeter starken Viertaktmotor ein. Mit den ab Herbst erhältlichen Sensen MS-430.4 U und MS-4300.4 U ergänzt der Hersteller seine aktuelle Range leistungsstarker Geräte für professionelle Anwender.

Ob bei der Pflege schwer zugänglicher Stellen, wie zum Beispiel an Hängen, Rasenkanten und im Wald, oder im kommunalen Einsatz beispielsweise bei der Straßengrünpflege in der Stadt und an Autobahnen: im professionellen Einsatz müssen Motorsensen leistungsstark, wirtschaftlich, abgasreduziert und gut in der Handhabung sein. Diese Voraussetzungen erfüllen die neuen, mit der Dolmar Viertakt-Technologie ausgestatteten, Motorsensen MS-430.4 U und MS-4300.4. Die auf reines Benzin und nicht auf Gemisch ausgelegten Motoren benötigen deutlich weniger Kraftstoff und machen das Arbeiten somit verbrauchsgünstiger. Zudem stoßen sie auch weniger Abgase als Zweitaktmotoren aus und schonen somit zusätzlich die Umwelt und darüber hinaus die Gesundheit des Anwenders. Die Viertaktmotoren des Herstellers, der unter dem Motto „Go Green“ an schadstoffarmen Motoren und Technologien zur Schonung der Umwelt arbeitet, unterschreiten die gesetzlichen Anforderungen um bis zu 80 Prozent. Weitere Vorteile der Viertakt-Technologie von Dolmar: reduzierte Geräuschemissionen, einfache Wartung und ein flexibler Einsatz. Dank eines patentierten Schmierungssystems funktioniert der Motor lageunabhängig in sämtlichen Positionen.

Praktisch in der Handhabung
Ausgerichtet auf die besonderen Ansprüche im Profigebrauch überzeugen die neuen Viertakt-Motorsensen MS-430.4 U und MS-4300.4 U darüber hinaus mit einem Hubraum von 43 Kubikzentimetern und einer Leistung von 1,5 Kilowatt bei der täglichen Arbeit.Weitere Ausstattungsmerkmale machen den Gebrauch der Sensen angenehm und tragen zu einem verbesserten Arbeitsschutz bei. Die „EasyStart“-Funktion mit automatischem Dekompressionsventil und Primer sorgt für einen optimalen Leichtstart. Transportstellung und Winkelstellungen lassen sich mit Hilfe des werkzeuglosen Schnellverschlusses am Griffsystem schnell und einfach vornehmen. Das Modell MS-4300.4 U hat Dolmar mit einem Anti-Vibrations-System ausgestattet, das die Vibrationen effizient dämpft und dadurch gerade bei längerem Arbeiten die Belastung verringert. Beide Sensen liegen dank eines ergonomisch geformten und gummierten Zweihandgriffs gut in der Hand. Ein neues Gurtsystem mit Hüftunterstützung verteilt die Lasten bestmöglich.

Starkes Viertaktmotor-Sortiment für den Profi
Mit den neuen Sensen ergänzt der Hersteller sein bestehendes Sortiment leistungsstarker Motorsensen für Profi-Anwender. Außerdem in dieser Saison neu bei Dolmar: ein Viertakt-Kombisystem, das mit Hilfe von Wechselaufsätzen viel Platz, Zeit und Kosten einspart. Als Basis dient die Motoreinheit CS-246.4 C, schnell und einfach lassen sich verschiedene Aufsätze arretieren. Als Kombiaufsätze erhältlich sind die Sense BC-CS, der Trimmer LT-CS, die Kettensäge PS-CS, die Heckenschere HT-CS sowie der Bodenkultivator MC-CS.

www.dolmar.com

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss