News

Die Trimmer-Mannschaft von Husqvarna stellt sich vor

Ein perfekter Rasen ist das Aushängeschild für jeden Garten. Umso mehr gilt hier: auf kleine Details achten. Zu der akkurat geschnittenen Grasfläche gehört auch die Feinarbeit an den Ecken und Kanten. Wer dem Wildwuchs nicht in mühevoller Handarbeit zu Leibe rücken will, für den bietet Husqvarna verschiedene Rasentrimmer, mit denen sogar das Mähen an schwierigen Stellen ein Leichtes ist. Unter den leistungsstarken Modellen findet garantiert jeder anspruchsvolle Gartenbesitzer seinen persönlichen Favoriten, den es nur beim Fachhändler gibt.

Der erste Schritt zum Trimmer-Profi
Ein Rasentrimmer von Husqvarna ist die perfekte Wahl für private Gartenbesitzer, die keine Kompromisse mehr eingehen möchten. Schon das „Einsteiger-Modell“ 122C ermöglicht auch dem Privatmann zu arbeiten wie die Profis. Der Motor mit 0,6 kW und 21, 7 Kubikzentimeter Hubraum sorgt für die notwendige Leistung und dank des gebogenen Schafts behält der Gartenbesitzer stets den Überblick. Mit seinem Rundgriff und nur 4,4 Kilogramm ist der Trimmer 122C zudem ein wahres Fliegengewicht. Bei einem Schalldruckpegel von lediglich 88 Dezibel ist das Modell 122C leise und eignet sich vorzüglich für den Einsatz in Wohngebieten: So klappt’s auch mit den Nachbarn! Für zusätzlichen Komfort sorgen weitere Besonderheiten, wie die praktische Smart Start-Funktion, mit deren Hilfe sich der Trimmer besonders schnell starten lässt. Allen Modellen gemeinsam sind die komfortablen Tap’n go Trimmerköpfe, die den Trimmerfaden automatisch bei Bodenberührung nachführen.

Die Mittelklasse für den Hausgarten
Die Modellreihe 128 mit 28 Kubikzentimetern Hubraum bietet dem noch anspruchsvolleren Hausbesitzer gleich vier Modelle zur Wahl. Das leichteste Modell 128C überzeugt mit leichten 4,4 Kilogramm und 0,8 kW, verfügt zudem über einen gebogenen Schaft und ein exzellentes Verhältnis von Gewicht und Leistung. Die Modelle 128L und 128RJ unterscheiden sich davon durch ihren geraden Schaft. Der Trimmer 128RJ hat als Zugabe einen Kombischutz sowie den speziellen P-Griff. Diese Merkmale ermöglichen einen Wechsel der Schneidausrüstung. Neben dem beliebten Trimmerfaden kann auch ein Grasmesser verwendet werden. Der größte Bruder in der Husqvarna 28 Kubikzentimeter Familie ist das Modell 128R. Seine Markenzeichen sind der verstellbare Zweihandgriff und ein bequemer Doppelgurt, der besonders beim Arbeiten mit Schneidwerkzeugen zusätzlich für Sicherheit und Komfort sorgt. Selbst hartnäckiges Dickicht ist damit kein Problem. Mit einem als Zubehör erhältlichen Sägeblatt ausgerüstet kann mit diesem Modell auch Gehölz zu Leibe gerückt werden. Natürlich verfügen alle 128er-Modelle über die bewährte Smart Start-Funktion und sind sehr leise.

Für alle, die mehr wollen
Wer öfters mal größeres Gestrüpp und Wildwuchs spielend leicht bezwingen will, für den ist das Spitzenmodell dieser Klasse, der 135R, die richtige Wahl. Mit stattlichen 34,6 Kubikzentimetern und einer Leistung von 1,4 kW beseitigt er auch Büsche und kleineren Baumbestand. Dabei ist dieses Modell durch den speziellen X-Torq-Motor sehr umweltfreundlich. Diese Motortechnik reduziert Emissionen um bis zu 75 Prozent bei einem bis zu 20 Prozent geringeren Kraftstoffverbauch. Dank des verstellbaren Zweihandgriffes und des praktischen und bequemen Doppelgurtes sind die 6,8 Kilogramm leicht geschultert. Trotz der starken Leistung ist auch der Trimmer 135R leise genug, um Ärger in der Nachbarschaft zu vermeiden.

Sicherheit geht vor
Hat der anspruchsvolle Gartenbesitzer sein Modell gefunden, kann es schon fast losgehen. Doch halt, bitte an die Sicherheit denken! Schutzbrille und Visier sind beim Benutzen eines Trimmers Pflicht. Wer ganz sicher gehen will, der findet im großen Husqvarna Schutzbekleidungsangebot auch schnell noch eine sportliche Schutzhose und Schutzstiefel. Ausgerüstet wie die Profis geht es dem Wildwuchs im Garten an den Kragen.

Den nächsten Fachhändler in seiner Nähe findet man auf der Husqvarna Website unter www.husqvarna.de

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss