News Traktoren/Geräteträger

SYN TRAC – Wandelbar im Einsatz

Der universal einsetzbare Geräteträger namens SYN TRAC beeindruckt mit seinem vollautomatischen Koppelverfahren. Es werden Hydraulik, Pneumatik, Zapfwelle, Elektrik, Elektronik/CAN-Bus sowie Wegzapfwelle auf Knopfdruck an- und abgekoppelt. Der Vorgang ist innerhalb von einer Minute abgeschlossen, ohne dass der Bediener aus der Kabine aussteigen muss.

Ob Hacker, Schneefräse, Anhänger oder Kombinationsmähgerät – der SYN TRAC hat mit 420 PS die Leistung, um Anbaugeräte optimal bedienen zu können und gleichzeitig mit bis zu 80 km/h die Geschwindigkeit, um schnell zwischen den Einsatzorten zu wechseln. Das stufenlose Getriebe wie auch die hydropneumatische Federung sorgen für einen idealen Fahrkomfort.

Der SYN TRAC ist zurzeit mit der Mulag-Randstreifenmähkombination im Einsatz. Im Sommerdienst überzeugt das Fahrzeug mit seiner Bedienerfreundlichkeit, der Komfortkabine inklusive Klimaanlage und den großen Scheiben für die perfekte Sicht im Mähbetrieb. Einen Testeinsatz im Winterdienst hat der SYN TRAC mit Pflug, Salzstreuer auf dritter Achse wie auch mit Schneefräse erfolgreich absolviert. Die Bediener lobten vor allem die hervorragende Übersicht wie auch die bemerkenswerte Leistung des Geräts.

Heuer wird der SYN TRAC auf der Agritechnica vom 10. bis 16. November in Hannover, in Halle 21 I E31, präsentiert.


 

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss