Partner
Aktuelle Meldungen/News Baumaschinen, Fahrzeuge & Geräte

Schnäppchenjäger aufgepasst – Komatsu veräußert Demo-Maschinen

Lesedauer: min

Komatsu betreibt europaweit sieben Produktionsstandorte. Drei davon verfügen ergänzend über ein Test- und Demogelände. Dies ist der Fall in Este (Italien), Newcastle (Vereinigtes Königreich) und Hannover (Deutschland). Sie werden sowohl für Kundenbesuche, Trainings und zu Entwicklungszwecken genutzt. An diesen Standorten hält der Hersteller jeweils aktuellste Modelle der europäischen Produktpalette bereit. Zum Ende jeden Jahres wird der Demo-Pool abverkauft und im Anschluss entsprechend durch die neuesten Modelle ersetzt.

Derzeit hat der Demo-Maschinen-Abverkauf begonnen und bietet potentiellen Kunden einige Vorteile: Für Kundebesuche sowie Trainings stehen auf den Test- und Demogeländen ständig die aktuellsten Modelle zur Verfügung. Die Komatsu-Produktexperten, die bei solchen Veranstaltungen unterstützen, richten die Beratung an den modernsten Technologien, die Komatsu auf dem Markt anzubieten hat, aus. Zudem bedingt der jährliche Abverkauf die Möglichkeit, dass Kunden die gebrauchten Geräte zu einem attraktiven Preis kaufen können und gleichzeitig die Konditionen erhalten, die normalerweise für Neumaschinen gelten.


Demo-Maschinen mit kaum Betriebsstunden

„Auch in diesem Jahr bieten wir wieder das komplette Sortiment an, erst zum ausgiebigen Testen und dann, wenn die Zeit gekommen ist, zum Kaufen – von (intelligenten) Hydraulikbaggern über Planierraupen, Hybridbagger, Klein- und Kompaktgeräte sowie Radlader, Mobilbagger und Muldenkipper“, erklärt Giovanni Guidi, Used Equipment & Demo Manager bei Komatsu Europe International. „Neben dem generellen Preisvorteil im Vergleich zu einer Neumaschine, bietet sich hier potentiell die Chance, eine Maschine mit besonders wenigen Betriebsstunden zu erhalten. Denn nicht alle Demo-Maschinen werden gleichstark genutzt. Manche Maschinen wurden beispielsweise nur statisch ausgestellt“, so Guidi weiter. Ein zusätzlicher Punkt, der den Kunden zu Gute kommt ist die Tatsache, dass alle Demo-Maschinen mit den gleichen Konditionen wie für eine Neumaschine, wie beispielsweise die Standard-Garantie, verkauft werden.

Informationen zu diesem Angebot erteilen die zuständigen Vertriebspartner in Deutschland. Das sind BRR – Baumaschinen Rhein-Ruhr GmbH, GP Baumaschinen GmbH Halle, Kuhn Baumaschinen Deutschland GmbH, Ritter & Schwald Baumaschinen GmbH und Schlüter Baumaschinen GmbH. Auf der Komatsu-Homepage sind außerdem die nächstgelegenen Niederlassungen sowie weiterführende Informationen zum europäischen Produktsortiment zu finden.

Partner