Partner

RUTHMANN HOLDINGS GMBH Hoch hinaus: Stadt Köln setzt auf STEIGER TBR 230 S7 Hybrid

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: Ruthmann Holdings GmbH; Meike Blazy, Stadt Köln

Mit fünf STEIGER TBR 230 S7 Hybrid hat das Amt für Landschaftspflege und Grünflächen der Stadt Köln den bestehenden Fuhrpark ergänzt, in dem bereits drei TBR 230 HV 5 Hybrid erfolgreich für die Pflege der Straßenbäume eingesetzt werden. Montiert auf einem Mercedes-Benz-7,5-Tonnen-Fahrgestell, werden die neuen STEIGER zukünftig im Kölner Stadtgebiet emissionsfrei für die Pflege von Bäumen in Parkanlagen oder auf Friedhöfen eingesetzt.

Damit folgen die Mitarbeiter des Amtes weiterhin dem Plan einer klimaneutralen Stadt bis 2035. Aktuell wurden bereits 40 Prozent der Handgeräte und rund 20 Prozent der Fahrzeuge auf alternative Energien umgestellt und tragen damit zur Einsparung bei. Die STEIGER mit RUTHMANN-Hybrid-Technik sparen durchschnittlich rund 3.000 Liter Diesel-Kraftstoff pro Fahrzeug und Jahr ein, da sich die Geräte bei den rund 30-minütigen Baumpflegeeinsätzen elektrisch über Lithium-Batterien betreiben lassen. „Neben dem Wegfall der Schadstoffemissionen bringen die batteriebetriebenen Geräte besonders bei der Grünpflege auf den Kölner Friedhöfen erhebliche Vorteile, da den Bürgern ebenso wie den Mitarbeitern der störende Lärm und die Abgase der Verbrennungsmotoren erspart werden können“, so Amtsleiter Manfred Kaune.


Die neuen STEIGER TBR 230 S7 Hybrid liefern mit 16,40 Metern seitlicher Reichweite und dem RÜSSEL die nötige Flexibilität beim Einsatz im Stadtgebiet und sind gut für alle regelmäßig erforderlichen Arbeiten des Amtes für Landschaftspflege und Grünflächen geeignet. Mit dem 7,5-Tonnen-Fahrgestell und den großen, beidseitig zugänglichen Koffern bieten sie eine hohe Nutzlast und viel Stauraum für die benötigten Werkzeuge und Arbeitsmaterialien beim Einsatz.

Partner

Firmeninfo

Ruthmann Holdings GmbH

Ruthmannstraße 4
487112 Gescher-Hochmoor

Telefon: +49 2863-204-0