Partner
Aktuelle Meldungen/News Baumaschinen, Fahrzeuge & Geräte

OPTIMAS GMBH Finliner: schnelle Hilfe bei Hochwasser und Sturmfluten

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: Optimas GmbH

Die Finliner-Materialverteilschaufel von Optimas kann auch im Hochwasserschutz effektiv eingesetzt werden. Um Big Bags schnell zur Verfügung zu haben, wurde an die Finliner ein Trichter angebaut, mit dem das Behältnis zielgenau befüllt werden kann. Wenn Sturmflut droht oder Überschwemmungen ihren Lauf nehmen, muss schnell gehandelt werden, um Lücken in Deichen, Deichscharten, Hafenzufahrten oder niedrigen Ufern abzudichten. Dies geschieht oftmals mit Hilfe von Big Bags. „In kritischen Szenarien, müssen wir im Tidenverlauf bei Niedrigwasser sehr viel Material zum Hochwasserschutz bewegen können. Dabei hilft die Finliner enorm“, sagt Christian von Deetzen, Teamleiter Deiche bei der bremenports GmbH.

Wie eine Ladeschaufel ist dabei die Finliner nutzbar. Angebaut an einen Radlader nimmt sie Sand oder Ähnliches auf. Die Ein-m³-Schaufel hat eine Einfüllbreite von 2,60 Meter und ein Fassungsvermögen von mindestens einem m³. Über ein Förderband von 2,50 Meter Länge wird das Schüttgut schnell in den seitlich angehängten Big Bag befördert. Material aufnehmen und einfüllen dauert etwa eine Minute. „Durch die Finliner sparen wir beim Befüllen und Verteilen viel Personal, das nun in diesen kritischen Zeiten anderweitig unterstützt“, sagt von Deetzen. Auch direkt vom Lkw aus kann die Finliner befüllt werden.


Diese Finliner-Variante ist zusätzlich mit vier Haltehaken versehen. Nach dem Befüllen kann man die Big-Bag-Schlaufen in die vier Haken einhängen, anheben und sofort an den Bestimmungsort fahren. Dort platziert der Radlader den Behälter und kehrt rasch zur Befüllstelle zurück, um den nächsten Big Bag zu befüllen. Das ist in Situationen, in denen keine weiteren Transportgeräte zur Verfügung stehen, extrem hilfreich.

Außerdem kann die Finliner unterschiedliche Materialien aufnehmen und verteilen. Beton, Asphalt, Schüttgüter (Sand, Splitt, Schotter, Mutterboden, Salz, Hackschnitzel, Kiesel u. a.) werden mittels des Förderbandes seitlich ausgeworfen. Die Materialmenge kann exakt durch die Geschwindigkeit von Förderband und Fahrgeschwindigkeit dosiert werden. Wobei die Fahrgeschwindigkeit beim Befüllen von Big Bags nicht relevant ist. Zusätzlich findet sie im Bereich Bankettbau bzw. -pflege Einsatz – als günstige Alternative zum Bankettfertiger.

Partner

Firmeninfo

Optimas GmbH

Industriestraße 12
26683 Saterland/Ramsloh

Telefon: 04498 – 92 42 0

[249]
Socials

AKTUELL & SCHNELL INFORMIERT