Partner

KÖPPL GMBH Durocut: messerscharfe Mähtechnologie

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: Köppl GmbH

Messerscharfe Schnitte, hohe Schnittstandzeit, längere Wartungsintervalle – das verspricht die neue Mähtechnologie Durocut der Köppl GmbH. Eine innovative Schmierung der Lagerbolzen am Messerdrücker sorgt für eine gleichmäßige Verteilung des Schmiermittels über die gesamte Fläche und ist besonders dicht. Das Fett wird über eine neu entwickelte Schmierspiralnut geführt, die sich um den Außendurchmesser des Lagerbolzens wickelt. Überschüssiges Fett sammelt sich am Boden und kann nicht nach unten entweichen, da die Lagerbuchse vollständig geschlossen ist. Somit ist die Schmierung leicht dosierbar, dicht und langlebig.

Für lange Standzeiten sind die Messerdrücker gehärtet und geschmiedet. Eine aerodynamische, abgerundete Form der geschmiedeten Drücker sorgt für einen guten Grasabfluss am Balken. Besonders robust und verschleißfest sind die Schwenkbolzen ausgeführt, außerdem wurden die Lagerflächen gehärtet und passgenau geschliffen. So wird die Lagerfläche optimiert und ein geringstmöglicher Verschleiß gewährleistet.


Satte Messerauflage mit bündiger Gegenschneide

Die Federdrücker stehen immer waagerecht und gewährleisten eine sehr gute  Auflagefläche für eine gleichmäßige Druckverteilung auf das Messer. Ein zusätzliches Verstärkungsblech am Federbügel hält den Anpressdruck konstant. Mittig auf dem Messer sind die Federdrückeraufnahmen positioniert, sodass alle Schneidkanten über die gesamte Trägerlänge frei zugänglich sind.

Optimierter Grasabfluss

Beim Durocut-Balken wurden die Gleitkufen direkt unter den Haltebügeln angebracht. Dies garantiert einen besserer Grasabfluss und führt auch zu einer besseren Anpassung an Bodenunebenheiten. Ein Verkanten oder Abheben der Messer wird durch die parallele Lagerung der Gleitkufen, Haltebügel und Federbügel zum Messer verhindert. Vibrationsfrei läuft der passgenaue Doppelmesserbalken und mäht in jeder Lage nahezu verstopfungsfrei. Für zusätzlichen Schutz sorgt ein Haltewinkel direkt hinter dem oberen Federbügel, er hält das Messer in Position und flankiert zusätzlich den Grasablauf.

Partner

Perfektes Zusammenspiel für vibrationsfreien Lauf

Um Vibrationen auf ein Minimum zu reduzieren, wurde auch der Mähantrieb weiterentwickelt und speziell für breite Mähbalken optimiert. Der Messerkopf ist als Kugelkopf ausgeführt, der flexibel in der Kugelpfanne gelagert ist und sich im langjährigen Einsatz bewährt hat. Verbleibende Restschwingungen werden flexibel ausgeglichen. Zusätzlich trägt der starke, gehärtete Messerrücken in neuer, gewichtsoptimierter Form zur Reduzierung der Schwungmasse bei. Ergebnis: Der Durocut ist laut Hersteller einer der vibrationsärmsten Mähbalken auf dem Markt.

Firmeninfo

Köppl GmbH

Hauptstr. 118, Entschenreuth
94163 Saldenburg

Telefon: 09907 – 89100

[31]
Socials

AKTUELL & SCHNELL INFORMIERT