News

JCB Händler Torner feiert 20jähriges Firmenjubiläum

Vor kurzem feierte die Fa. Torner ihr 20jähriges Bestehen. Zahlreiche Besucher – inklusive hochrangiger Vertreter aus Politik und Wirtschaft - kamen nach Hennersdorf, um dem Familienunternehmen ihre Glückwünsche zu überbringen sowie an der Festveranstaltung und der Enthüllung des neuen „Schätzchens“ beizuwohnen. Die Techniker des Hauses haben für das Jubiläum einem JCB Baggerlader 3C, Baujahr 1965 eine Komplett-Restauration angedeihen lassen. So wurde aus dem nahezu „schrottreifen“ Baggerlader wieder eine voll funktionsfähige Maschine, die nun als Ausstellungsstück auf dem Firmengelände zu bewundern ist.

 

Im Bild vor dem neuen „Schätzchen“ (JCB Baggerlader 3C, Bj. 1965): JCB Regionalverkaufsleiter Randolf Reiße übergibt die JCB Glückwunsche an die Geschäftsleitung, Jürgen und Torsten Torner (Bildmitte), die sich in Begleitung von Familie und Mitarbeitern der Kamera präsentieren.In dem gerade neu zusammen geflossenen Gesamtdeutschland gründete Jürgen Torner 1990 sein Unternehmen und baute einen Baumaschinen- und Baugerätevertrieb mit Produkten unterschiedlicher Hersteller auf. Als Spezialgebiet kristallisierten sich bald die Abbruchmaschinen heraus, die in dieser Region ihren gezielten Einsatz fanden. Nach einigen Jahren des Firmenaufbaus kam 1999 das Angebot von JCB hier in Brandenburg deren Maschinen als Vollsortimenter zu vertreiben zur richtigen Zeit. Die umfangreiche JCB Produktpalette vom kleinsten Minibagger, über die Mobil- und Kettenbagger, die Radlader bis hin zu den vielseitigen Teleskopen mit dem jeweils breiten Zubehör- und Anbaugeräteprogramm war und ist ideal für dieses Gebiet. Eine beiderseits sehr Erfolg versprechende Zusammenarbeit begann mit der Händlervertragsunterzeichnung und hat sich bis heute zu einer sehr guten Partnerschaft entwickelt.

Mittlerweile hat der Seniorchef seinen ältesten Sohn, Torsten Torner in die Geschäftsführung berufen, der seinerseits für die Zukunft bereits seinen Sohn Tony als dritte Generation ins Unternehmen einführt. Ein gesundes mittelständisches Unternehmen mit einer 15-köpfigen Belegschaft, bei dem die Geschäfts- und Technische Leitung in „Familien-Hand“ sind. Denn neben den drei genannten Torner Männern sind auch die Geschwister und Ehepartner aktiv ins Geschäft eingebunden und leben gemeinsam die Unternehmensphilosophie: Jeder Kunde ist ein Besonderer - auch nach dem Kauf! Soll heißen, dass jeder Kunde nicht nur beim Kauf eine optimale Beratung erhält, sondern er wird auch danach im Service individuell weiter betreut.

Alles in allem eine Unternehmensgeschichte, die vor 20 Jahren begann und erfolgreich so weiter geschrieben wird. Die Firma Torner ist im Landkreis Elbe-Elster zu einer Größe geworden, die für absolutes Know-How im Baumaschinen- und Baugerätesektor steht. Engagiert in der Kundenpflege mit fachkundiger Beratung und zuverlässigem Service steht sie in der ortsansässigen mittelständischen Wirtschaft auch als Motor weit vorn für die Entwicklung der Region und bietet ihren Mitarbeitern sichere Arbeitsplätze.

www.jcb.com

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss LinkedIn