Partner
Aktuelle Meldungen/News Baumaschinen, Fahrzeuge & Geräte

Inbetriebnahme des leistungsstarken Zerkleinerers TITAN von ARJES

Lesedauer: min

Chris Erbe, Außendienstmitarbeiter von ARJES, hat Anfang Juli die Auszeichnung für die Inbetriebnahme der 200. Maschine vom Typ TITAN 950 an Andreas Zeller, Geschäftsführer der Zeller Recycling GmbH, überreicht. Auch die beiden Betriebsleiter, Andreas Gruber und Lutz Kastler, waren bei der Übergabe und dem ersten Probelauf des Zerkleinerers in Mutterstadt, Rheinland-Pfalz, dabei.

Die Firma Zeller wurde 1980 vom Vater des heutigen Geschäftsführers gegründet. Seit 2004 leitet Andreas Zeller das Team von mittlerweile 150 Mitarbeitern im Bereich Containerdienst, Entsorgung, Recycling und Naturenergie. Heute bietet das Unternehmen mit seinem breiten Sortiment alle Dienstleistungen entlang der Wertschöpfungskette an und gewinnt durch modernste Anlagen hochwertige Wertstoffe zur Vermarktung von Recyclingkomponenten. Grünschnitt, Altholz, Gewerbemüll sowie schwierige Herausforderungen wie Autoreifen, Bag Bags oder Abdeckvlies aus der Agrar- und Industriewirtschaft, sind Materialen mit denen Zeller täglich zu kämpfen hat.


Bei der Inbetriebnahme der 200. Maschine des leistungsstarken Zweiwellenzerkleinerers, wurde dieser direkt auf die Probe gestellt. Abdeckvlies mit Längen von 50 bis 100 Metern, das vor allem in der Landwirtschaft zum Schutz von Ackerflächen eingesetzt wurde, konnte mit dem TITAN 950 auf dem Recyclinghof problemlos vorzerkleinert werden. Durch die asynchrone Zerkleinerungstechnik der ARJES-Werkzeugwellen wird das Material bestmöglich zerschnitten und eine Umwicklung weitestgehend vermieden. Das zerkleinerte Material wird anschließend dem restlichen Gewerbeabfall zur Weiterverarbeitung im Aufbereitungsprozess zugeführt.

Andreas Zeller schätzt am TITAN 950 besonders die einfache und gut einschätzbare Technik der Maschine sowie die Vielfalt der Einsatzgebiete. Fällt auf dem Recyclinghof beispielsweise eine andere Anlage aus, hat der Unternehmer schnell eine Redundanzmaschine zur Überbrückung parat. Durch die Mobilität, die das serienmäßige Kettenfahrwerk der Maschine bietet, kann der Shredder überall dort eingesetzt werden, wo er gerade gebraucht wird: ob für Gewerbe- und Sondermüll, Altholz, Grünschnitt oder was sonst noch auf dem großflächigen Gelände von Zeller Recycling zu finden ist. Um die Bodenflächen zu schonen, wird die Maschine in den kommenden Wochen noch mit weiteren Gummielementen für das Kettenfahrwerk ausgestattet, erläutert Vertriebsmitarbeiter Chris Erbe.

Partner

Firmeninfo

ARJES – Recycling Innovation

Werksplatz 1
36433 Leimbach

Telefon: 03695 / 85 855-0