Top-News Forst live

Forst live Nord 2011 bereits gut gebucht

Internationale Demo-Show für Forsttechnik, Erneuerbare Energien und Outdoor in Hermannsburg

Die Forst live Nord wird sich vom 9. - 11. September 2011 in Hermannsburg noch variantenreicher präsentieren (Foto: fb). Inmitten der Natur, umrahmt von Wäldern und Weiden, wurden im niedersächsischen Hermannsburg die Rahmen- bedingungen weiter optimiert, um Ausstellern und Besuchern gleichermaßen vom 9. - 11. September 2011 bei der Neuauflage der Forst live Nord ein großzügiges und dennoch kompaktes Gelände zu präsentieren. „Nicht nur von seiner idyllischen Lage am Ausgangspunkt der Lüneburger Heide, sondern auch im Hinblick auf die praxisgerechten Maschinendemonstrationen und einem attraktiven Rahmenprogramm unterscheidet sich dieser Messestandort von anderen“, konstatiert Veranstalter Harald Lambrü, der mit dem gegenwärtigen Anmeldestand zufrieden ist.

„Wir werden nach der gelungenen Premiere natürlich auch im Herbst bei deren Fortsetzung dabei sein“, sagt Clemens Ritter, einer der beiden Geschäftsführer der renommierten Ritter Maschinen GmbH, die erneut auf über 300 qm neueste Forstmaschinen- und Säge-/Spalttechnik sowie Seilwinden vorstellen wird. Bei der Vielzahl von Messen überlege man genau, wie man sinnvoll den Etat einsetze. Vier Monate vor Beginn haben bereits namhafte Unternehmen und Institutionen ihre Teilnahme zugesagt. Lambrü freut sich zudem, dass u.a. Hersteller und Händler wie Binderberger, Einsiedler, Palax, und Posch gewonnen werden konnten, um neueste Brennholzspalttechnik zu demonstrieren.

Rund 150 Aussteller aus verschiedenen Nationen werden zu dieser Internationalen Demo-Show erwartet, bei der eine umfassende Präsentation von Maschinen und Geräten rund um die Wertschöpfungskette Holz geboten wird, die praxisgerecht im Einsatz gezeigt werden.

Neben modernster Forstmaschinentechnik mit Hackern, Schreddern, mobilen Sägewerken, Rückeanhängern, Harvestern, Forwardern und Traktoren, werden die Erneuerbaren Energien einen weiteren Schwerpunkt dieser Fachmesse bilden. So wird in einem 3.000 qm großen Energie-Dorf im Freigelände sowie in den Ausstellungshallen neueste Technik im Bereich von Biogasanlagen, Pellet-/Scheitholzkesseln, Photovoltaik, Sonnen- und Windenergie gezeigt.

Auf ihre Kosten kommen auf der Forst live Nord auch Naturliebhaber, jagdbegeisterte Besucher, Hunde- und Pferdefreunde, die im wahrsten Sinne des Wortes auf die Pirsch gehen und sich über Bekleidung, Ausrüstung, optische Erzeugnisse jeder Art, jagdliche Einrichtungen und Pferdesportartikel informieren können. „Naturgemäß ist die Forst- und Holzwirtschaft sowie die Jagd nahezu eine Männerdomäne. Die jugendlichen und weiblichen Begleiter  der männlichen Besucher werden sich dafür über außergewöhnliche Leistungen mit Hunden und Pferden erfreuen können. Auf einem ca. 4.000 qm großen Areal werden viele Sondervorführungen stattfinden“, so Harald Lambrü abschließend.  

Weiterhin werden an allen 3 Messetagen Hubschrauberrundflüge direkt vom Messegelände aus angeboten.
                                                                   
Interessierte Aussteller wenden sich an die Forst live GmbH, Zur Bünd 21, D-29320 Hermannsburg, Tel. 05052/8522, Fax: 05052/597, mobil 0173/6126233 oder per E-mail: lambrue(at)forst-live.de

Weitere Einzelheiten unter www.forst-live.de

Forst live-Spezial
Wir präsentieren Ihnen ein aktuelles Angebot zum Thema: Forsttechnik, Erneuerbare Energien und Outdoor
klicken Sie bitte hier für das Forst live-Spezial

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss