Top-News Forst live

Messe „FORST live“ startet am Freitag

Drei Tage faszinierende Technik rund ums Holz

 

Am kommenden Freitag öffnet auf dem Messegelände in Offenburg die 13. „FORST live“ ihre Tore. Unter dem Motto „Technik, die fasziniert“ dreht sich auf 40.000 Quadratmetern Freifläche und in der 6.000 Quadratmeter großen Baden-Arena an drei Tagen alles um den Roh- und Brennstoff Holz.

Die Messe ist weiter auf Erfolgskurs. Gegenüber dem Vorjahr hat sich die Zahl der Aussteller von 240 auf 257 erhöht. Mehr als 20.000 Besucher erwartet Veranstalter Harald Lambrü bei der führenden Fachmesse für Forsttechnik, Erneuerbare Energien und Outdoor im Südwesten Deutschlands. Inzwischen kommen die Aussteller aus 13 Nationen, darunter fast alle Nachbarländer sowie Großbritannien und USA. Das Ausstellerspektrum reicht von der Baumpflege, Funktechnik, Holzbearbeitungsmaschinen, mobiler Sägewerkstechnik, Motorsägen, Rückewagen, Seil- und Klettertechnik bis zur Wegebau- und Mulchtechnik.

Für die Besucher ist die Demo-Show ein optisch und akustisch beeindruckendes Erlebnis. Alles, was es zum Brennholzmachen an Maschinen und Geräten braucht, zeigen führende Hersteller und Händler auf der „FORST live“ im Einsatz. Es wird gehackt, geschreddert, gespalten und gesägt. Dabei wird auch der Arbeitsschutz immer wichtiger. Die Firma freeworker präsentiert und verkauft mit dem Protos Integral den weltweit ersten Integralhelm für Arbeiten im Forst.

Ein festes Standbein haben auf der „FORST live“ die Erneuerbaren Energien. Wer das Klima und den Geldbeutel effizient schonen will, findet bei über 40 Anbietern die ganze Bandbreite an Biomasse- und Hackschnitzelheizanlagen, Holzvergaserkesseln, Kaminöfen sowie Pellet- und Scheitholzkesseln. Hinzu kommen Anbieter von Solartechnik.

Spektakulärer Höhepunkt im Rahmenprogramm ist der „Axeman“ Werner Brohammer aus Hornberg im Schwarzwald. Der erfolgreichste Sportholzfäller des Landes zeigt an den drei Messetagen, wie er mit Axt oder getunter Motorsäge Kunstwerke aus einem Stück Holz herauszaubert. Auch die neue baden-württembergische Waldkönigin Martina Gottlieb ist drei Tage Gast der „FORST live“. Der Eintrittspreis zur „FORST live“ beträgt 13 Euro pro Person.

www.forst-live.de

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss