Top-News

Flächenstarkes Pflasterfugenfüllgerät – neue KÖPPL-Einkehrmaschine

Die Firma KÖPPL – bekannt für ihr umfangreiches, innovatives und nachhaltiges Anbaugeräteprogramm – hat eine interessante Lösung für das Verfüllen von Pflasterfugen entwickelt: eine Neuheit in Sachen Fugenverfüllung, die im Pflasterbau enorm Arbeitszeit spart.

Zeitersparnis und geringer Personalaufwand

Eigener Fahrantrieb, gleichzeitiges Verteilen und Einkehren sowie eine komfortable, leicht zu erlernende Bedienung sparen Personal und Zeit. So kann mit nur einer Person Pflaster mit großer Flächenleistung verfugt und eingeschlämmt werden. Der einfach zu bedienende, eigene Fahrantrieb des Geräts ist stufenlos vorwärts und rückwärts regelbar und wahlweise elektrisch (48 Volt, 40Ah) oder mit Benzinmotoren von 5,1 KW / 7 PS und 6,7 KW / 9,1 PS erhältlich. Der Einkehrer ist dabei so wendig und effizient, dass er für kleine, mittlere und große Flächen als auch für unregelmäßige Flächen und Natursteinpflaster bestens geeignet ist.

Neuentwickelte Einkehrmethode

Die Maschine erzeugt beim Verfüllen in einem Arbeitsgang ein Gemisch aus Fugenmaterial mit Wasser und schlämmt durch die doppelte horizontale Einkehrbewegung der Besen vollfugig bis an Wände oder Bordsteine ein – mit besten Einkehrergebnissen auch ohne den Einsatz von Wasser bei trockenem Verfugen. So entstehen qualitativ hochwertige Pflasterarbeiten ohne zusätzliche Nacharbeiten. Es handelt sich um ein schnelles, kostenreduziertes Einschlämmen und kräfteschonendes Arbeiten.

Weitere Einsatzgebiete möglich

Mit dem KÖPPL-Schnellwechselflansch können Anbaugeräte werkzeuglos in Sekundenschnelle gewechselt werden. Das Anbaugeräteprogramm des Herstellers deckt ein weites Spektrum ab – auch für den Pflasterbau. Zum Beispiel zum Ausbringen des Füllmaterials mit Transportmulde. Zum Abkehren des Füllmaterials nach dem Verfüllen mit der Kehrmaschine dient etwas der Sand- und Splittstreuer. Die komplette Pflasterpflege umfasst außerdem den Wildkrautentferner sowie das Pflasterpflegegerät.

Bekannte Langlebigkeit

Die Köppl GmbH ist seit 125 Jahren für ihre innovativen, langlebigen und einsatzgeprüften Geräte bekannt. Ein Plus an Erfahrung, das sich auch im KÖPPL-Einkehrer und dem umfangreichen Original-KÖPPL-Anbaugerätesortiment wiederfindet. Durch die extrem robuste Bauweise und die nachhaltige Materialauswahl zeichnen sich alle Geräte durch eine lange Lebensdauer und hohe Standzeiten aus.


 

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram LinkedIn