News

DKS: Konservierung von Elektro- und Hybridfahrzeugen ist Profisache.

Rostschutz für Elektro- und Hybridfahrzeuge ist aufgrund der vielen stromführenden Teile eine heikle Sache und dennoch absolut notwendig. Streusalz, Feuchtigkeit und Rollsplitt fördern auch bei modernen Neufahrzeugen die Rostbildung. Mit 50 Jahren Erfahrung, zuverlässigen Produkten, Spezialwerkzeug und exakten Arbeitsanleitungen punktet Rostschutzprofi DKS Technik GmbH. Nutzungsdauer, Wert und Sicherheit werden nachhaltig gesteigert.

Behandlungspläne für exakte Ergebnisse

Jedes Fahrzeug hat eigene Raffinessen und ist anders gebaut bzw. verkabelt. Nur DKS erstellt Behandlungspläne, die für jedes Fahrzeug exakt ausgearbeitet werden und auch die gesamte Elektrik zeigen. Schritt für Schritt werden die Arbeitsvorgänge des Konservierungsprozesses erklärt. Nur so wird maximaler Korrosionsschutz erzielt, ohne die Funktion zu beeinträchtigen.

DKS setzt auf Dinitrol-Produkte

DKS setzt in Sachen Rostschutz neben der Eigenmarke kLine vor allem auf Produkte und Anwendungstechniken des Marktführers Dinitrol. Seit 75 Jahren liefert Dinitrol ausgezeichnete Ergebnisse und wird daher auch von führenden Fahrzeugbauern, Automarken und Werkstätten empfohlen.

Das DINITROL-Zwei-Schichtverfahren schützt Unterboden- und Hohlräume mit hochwertigen Rostschutzprodukten. Spezielle Verarbeitungsgeräte mit Spritzwinkel von bis zu 360 Grad bringen die Rostschutzmittel in alle Ritzen und Fugen. Streusalz, Feuchtigkeit und Rollsplitt haben keine Chance.


Rostschutzprofi DKS auf der NUFAM

Professioneller Korrosionsschutz senkt Reparaturkosten, verringert Standzeiten und steigert den Wiederverkaufswert. Daher ist das Beratungsteam von Korrosionsschutzprofi DKS Technik GmbH regelmäßig auf Messen anzutreffen. Nächster Termin ist die NUFAM in Karlsruhe von 26. bis 29. September.

Dinitrol Rostschutz Service Stationen

Besonders gründlich untersuchen die Fachleute einer zertifizierten Dinitrol Rostschutz Service Station die Fahrzeuge auf Korrosion. Viele dieser Stationen sind auch für die Konservierung von großen Bau- und Kommunalfahrzeugen bzw. Wohnmobilen eingerichtet.

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss