News

Frischer Look: Eigenmarke kLine von DKS erhält neues Verpackungsdesign

Einfach und sparsam anzuwenden, hohe Sicherheitsstandards und Erstausrüster-Qualität für Profis – so beschreiben Kunden die Produkte der Marke kLine. Mehr als 50 Jahre Know-how des Tiroler Spezialisten für Rostschutz und technische Verklebungen, DKS Technik GmbH, fließen in Entwicklung, Produktion und Vertrieb der Eigenmarke. Jetzt erhalten die diversen Sprays, Flaschen, Dosen, Kartuschen und Eimer ein neues Verpackungsdesign. „Wir wollten einen aufmerksamkeitsstarken, wiedererkennbaren, sympathischen Markenauftritt und etwas Frisches, Modernes ins Regal stellen. Unsere Marke muss sich im Regal behaupten. Sie hat nicht die werbliche Unterstützung eines großen Markenartikels“, so Thomas Knapp, Geschäftsführer der DKS Technik GmbH. Größte Herausforderung war es, trotz der vielen technischen Informationen in mehreren Sprachen, übersichtlich und aufgeräumt zu bleiben.

DKS bietet ein breites Sortiment für Industrie, Werkstätten und Autobastler und ist auch im Fachhandel zu finden. Dabei wird eine Mehrmarkenstrategie verfolgt. Knapp erläutert: „Im Fokus steht nicht der Verkauf einer Marke, sondern die kompetente, rasche und hochwertige Lösung für Problemstellungen unserer Kunden.“ Auf diesen Leitgedanken ist auch die Entstehung der Eigenmarke kLine vor 15 Jahren zurückzuführen. „Wir kennen unsere Kunden und wissen was sie benötigen. Für sehr spezifische Kundenbedürfnisse braucht es Individuallösungen. Daher entwickeln unsere Techniker neue Produkte, die von unseren Produzenten auch in kleinen Mengen rasch hergestellt werden können“, so Knapp. 2012 erfolgte eine umfassende Sortimentserweiterung, die seither kontinuierlich auch mit Standardlösungen ausgebaut wird. Dabei setzt das Unterenhmen überwiegend auf Rohstoffe aus sowie Produktion in Europa.


 

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram LinkedIn