News

BayWa rundet Kommunal- und Gewerbetechnik Sortiment ab

Mit zwei Neuzugängen ist die BayWa Technik ins Frühjahr gestartet: Yanmar wird als neue Traktormarke in der Kommunal- und Gewerbetechnik eingeführt, Husqvarna ergänzt das bestehende Portfolio mit Mehrzweckfahrzeugen der Modellreihe P500. Bereits Ende 2016 konnten die Lieferanten Etesia für Mäher im professionellen Bereich sowie die Firma Wintermantel für die Salz- und Splitlagerung gewonnen werden. „Mit der Aufnahme dieser Marken ergänzen wir unser bestehendes Sortiment und vergrößern die Angebotsvielfalt. So können wir unseren Kunden technische Lösungen bieten, die noch genauer auf deren spezielle Anforderungen zugeschnitten sind“, merkt Mark Küpper, Leiter Technik Kommunal/Gewerbe/Forst bei der BayWa, an. „Die Vertriebsvereinbarungen gelten jeweils flächendeckend für unser gesamtes Vertriebsgebiet in Bayern, Sachsen und Württemberg.“

Yanmar als erstmals neu eingeführte Marke komplettiert das Traktor-Portfolio der BayWa Kommunal- und Gewerbetechnik. Die Kompakttraktoren kommen im Schmalspurbereich beispielsweise im Winterdienst auf Gehwegen oder für Hausmeisterdienste unter beengten Platzbedingungen zum Einsatz. Die Produktreihe umfasstKleintraktoren im Leistungsbereich von 16 bis 59 PS und einer Außenbreite ab 116 cm.

Unterhalb der Kompakttraktorklasse schließt die Einführung der Modellreihe Rider P500 von Husqvarna eine Lücke im BayWa Sortiment. Sie spricht vor allem die Zielgruppe Facility Management an, die ein vielseitig und ganzjährig einsetzbares Fahrzeug mit übersaisonalem Anbaugeräteprogramm benötigt. Die BayWa vertreibt bereits seit vielen Jahren Technik der Marke Husqvarna für Haus & Garten sowie Forstgeräte.

Seit Ende letzten Jahres bietet die BayWa handgeschobene Mäher und Aufsitzmäher der Firma Etesia für den professionellen Einsatz im privaten, gewerblichen und kommunalen Bereich an. Die Schnittbreiten reichen von 46 cm bis 124 cm. Vor allem das Mähen im nassen Gras ist eine Spezialität der Maschinen von Etesia.

Im Alleinvertrieb hat die BayWa bereits seit letztem Herbst neu die Firma Wintermantel im Portfolio. Der Schwerpunkt liegt auf Salz- uns Splitsilos aus Holz und GFK, Lagerhallen zur Einlagerung von Streusalz sowie Solefertigungsanlagen in verschiedenen Varianten zur Herstellung von Feuchtsalz. Damit kann die BayWa einen wachsenden Markt mit steigender Nachfrage nach Solefertigungsanlagen von Seiten der Bauhöfe und Straßenbahnmeistereien bedienen.

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss