News

Alles aus einer Hand : Starke Maschinen – Starker Service

(Augsburg) Um sich in der Baubranche behaupten zu können, muss sich ein Bauunternehmer von den Mitbewerbern unterscheiden.

Das Bauunternehmen Jakob Bau aus Affing bei Augsburg schafft das durch Stärke, Flexibilität und Zuverlässigkeit.

Jakob Bau - Wacker Neuson

Daher braucht er einen Baumaschinenvertriebspartner, der nach den gleichen Prinzipien arbeitet. Genau diesen Wunschpartner hat das Bauunternehmen in Wacker Neuson gefunden. Seit über 10 Jahren arbeiten Jakob Bau und Wacker Neuson sehr eng zusammen. Jakob Bau erweitert seinen Maschinenpark stetig. Ganz aktuell investierte er in den größten Wacker Neuson Bagger, den 14504. Jakob Bau benötigt den Kompaktbagger nicht nur für klassische Aushubarbeiten, sondern für multifunktionale Einsätze, um flexibel zu sein. Aus diesem Grund wurde nach einem besonders kraftvollen Bagger gesucht, der gleichzeitig  sehr kompakt gebaut ist.

Der Wacker Neuson Bagger 14504 mit Schwenkkonsole und einer Arbeitsbreite von 2,5 m überzeugte sehr schnell. „Für mich war gleich klar, dass es wieder ein Produkt von Wacker Neuson wird, “ so Berthold Jakob, Inhaber von Jakob Bau. Die 14 t Betriebsgewicht verteilen sich beim Wacker Neuson 14504 auf die sehr kompakte Bauweise von 2,79 m Höhe und 2,49 m Breite. Durch die Schwenkkonsole kann der 14 Tonner ganz einfach weitere Geräte wie beispielsweise eine Grabenwalze mit 1,5 t Gewicht innerhalb eines Grabens problemlos versetzen. Somit sind kaum Rangierarbeiten notwendig. „Das unterscheidet den Wacker Neuson 14504 von anderen Baggern dieser Klasse“, so Ralph Amberger, Wacker Neuson Verkäufer im Raum Augsburg.

 „Zur Erschließung eines Baugebietes für Ein- und Mehrfamilienhäuser in Pfersee bei Augsburg muss oft in beengten Verhältnissen gearbeitet werden. Genau da punktet der 14504 durch seine enorme Stärke und Leistung, “ so Berthold Jakob weiter.

Für die Erschließung des Gebietes wurden zunächst Betonrohre verlegt. Der Aushub wurde mit den Kompaktbaggern 14504  und 75Z3 von Wacker Neuson durchgeführt.
Der Wacker Neuson Radlader WL 48 transportiere das Aushubmaterial und bewältigte viele weitere Aufgaben.

„Wir setzen neben den Kompaktbaumaschinen auch bei der Verdichtungs- und Aufbruchtechnik auf Wacker Neuson. Da gibt es für uns keine Alternative. Seit vielen Jahren überzeugen uns die Geräte täglich durch ihre Zuverlässigkeit und kompromisslose Qualität“, berichtet Berthold Jakob weiter.
 „Wir arbeiten bereits seit 2007 an dieser Baustelle und haben zahlreiche weitere Projekte.  Da darf kein Maschinenengpass dazwischen kommen, denn ich muss mich auf meine Mannschaft sowie auf meinen Maschinenpark hundertprozentig verlassen können“, so Berthold Jakob weiter.
„Wacker Neuson bietet eine Produktpalette, die unsere Bedürfnisse genau abdeckt. Für mich ist die Wacker Neuson Niederlassung in Augsburg der Ansprechpartner Nummer eins und der Problemlöser im Hintergrund. Das  macht Wacker Neuson für mich so besonders.  

Wacker Neuson hat in Deutschland rund 70 eigene Vertriebs- und Serviceniederlassungen. Kurze Wege zum Kunden und somit eine optimale Betreuung stehen beim Baumaschinenhersteller im Fokus.

Jakob Bau ist auf Wacker Neuson vor über 10 Jahren durch das umfassende Mietangebot aufmerksam geworden. In auftragsintensiven Perioden nutzt er diesen Service.
„Durch das absolut zuverlässige Dienstleistungsangebot habe ich schon damals großes Vertrauen in Wacker Neuson gefunden. Heute ist der Baumaschinenhersteller zusätzlich ein Maschinenlieferant und vertrauten Berater für meine Baustelle“, erzählt Berthold Jakob.

Der mittelständische Bauunternehmer ist Spezialist im Hoch- und Tiefbau sowie Abbruch.

 

www.wackerneuson.com 

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss