Partner

SMG SPORTPLATZMASCHINENBAU GMBH TurfTuner TT2000: neues Anhängegerät zum Auflockern von Kunstrasen

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: SMG Sportplatzmaschinenbau GmbH

Die SMG Sportplatzmaschinenbau GmbH, ein führender Hersteller von Sportplatzmaschinen und Anbaugeräten, bringt ein innovatives Anhängegerät zum Auflockern und Abschleppen von Kunstrasen auf den Markt. Um den Anforderungen von verfüllten und unverfüllten Kunstrasen gerecht zu werden und um gleichzeitig eine effektive Pflege und Instandhaltung zu gewährleisten, wurde speziell der TurfTuner TT2000 entwickelt.

Erstmals wird dabei mit dem SMG-Omega-System der schnelle und werkzeuglose Austausch von Bürsten und Zinken präsentiert. Hierdurch kann der TT2000 von einer Schleppbürste im Handumdrehen in ein Dekompaktier-Anbaugerät mit voller Arbeitsbreite verwandelt werden, um eine individuelle Anpassung an verschiedene Pflegebedürfnisse zu ermöglichen. Dies ermöglicht eine effiziente Bearbeitung großer Flächen, indem sich die Arbeitsbreite der Besen und Zinken spielend einfach von zwei auf drei Meter erweitern lässt. Standardmäßig wird der Neue mit drei Zinkenreihen und einer Bürstenreihe ausgeliefert. Auch ohne Werkzeug kann er ganz einfach auf drei Bürstenreihen umgerüstet und somit als reine Schleppbürste eingesetzt werden.


Deichsel als Drei-Punkt-Anhängung

Ein weiteres neues Feature ist die einzigartige Deichsel. Diese funktioniert auch als Drei-Punkt-Anhängung. Der TT2000 kann somit problemlos von marktüblichen Kommunaltraktoren, Quads, Rasenmähern oder Nutzfahrzeugen gezogen werden und bietet eine Vielzahl von Funktionen, um den Kunstrasen in erstklassigem Zustand zu halten. Die Zwei-in-eins-Deichsel/Drei-Punkt-Anhängung ermöglicht so zum Beispiel den einfachen Transport von Feld zu Feld auf dem Sportgelände oder sogar den Transport in der Stadt (abhängig von der Straßenzulassung des Traktors). Vollgummi-Rasenreifen minimieren den Bodendruck und sind um 360 Grad drehbar. Letzteres vermeidet dabei die Reibung am Garn und erleichtert den Transport und die Handhabung enorm. Über Spindeln lässt sich die Arbeitstiefe hingegen präzise einstellen, um den spezifischen Anforderungen des Kunstrasens gerecht zu werden.

Neuerdings werden die Bürsten aus Recyclingmaterial statt aus Holz hergestellt, denn Recyclingmaterial ist witterungsbeständiger als Holz. Nicht zuletzt reduziert dies auch den CO2-Fußabdruck deutlich. Mit dem Auflockern können die gemischtverfüllten Kunstrasenflächen effektiv gelockert und die Fasern aufgerichtet werden. Dadurch wird eine gleichmäßige Verteilung des Einstreumaterials erreicht. Die nachlaufende Schleppbürste sorgt für eine sehr gute Egalisierung des Einstreumaterials und hinterlässt einen bestens gepflegten Kunstrasen.

Partner

Richtige Pflege verlängert Lebensdauer des Belags

„Wir bei der SMG Sportplatzmaschinenbau GmbH sind stolz darauf, dieses innovative Anhängegerät zur Pflege von Kunstrasen vorzustellen“, sagt Geschäftsführer Daniel Owegeser. „Mit diesem Anbaugerät können Sportplatzbetreiber und Kommunen den Kunstrasenplatz in erstklassigem Zustand halten und die Lebensdauer des Belags verlängern. Es ist ein weiteres Beispiel für unsere Bemühungen, qualitativ hochwertige und effiziente Lösungen für die Sportplatzpflege anzubieten.“

Firmeninfo

SMG Sportplatzmaschinenbau GmbH

Robert-Bosch-Straße 3
89269 Vöhringen

Telefon: 073 06 - 96 65-0

[78]
Socials

AKTUELL & SCHNELL INFORMIERT