News

Neuer Bobcat E35-Bagger im Einsatz an der Bosporusbrücke

In der Türkei setzt das in Istanbul ansässige Unternehmen Firat Technical Water Systems einen neuen Bobcat E35-Kompaktbagger mit Kurzheck-Design für die Arbeiten an den Steilhängen der Nakkaştepe-Berge auf der anatolischen Seite der Bosporusbrücke ein. Firat Technical Water Systems ist als Subunternehmer für die Stadtverwaltung Istanbul und ein Landschaftsgestaltungsunternehmen tätig.

Der neue E35-Kompaktbagger ist mit Original-Grab- und -Kippschaufeln von Bobcat ausgestattet und wurde von Hamamcioğlu Müesseseleri T.T.A.Ş. (Bobcat-Händler für die Türkei mit Sitz in Orhanlı im Tuzla-Bezirk von Istanbul) geliefert:

Eigentümer ist der Landwirtschaftsingenieur Daimi Acar von Firat Technical Water Systems, ein Experte für Bewässerungssysteme und Landschaftsgestaltung. Zum Nakkaştepe-Vertrag gehört die Vorbereitung der unteren Tragschicht für die Landschaftsgestaltungs- und Bepflanzungsarbeiten des Projekts, wobei die Stabilität und Leistungsstärke des E35-Baggers in Verbindung mit der Kippschaufel dafür sorgt, Zeit und Geld zu sparen und die schwierigen Arbeitsbedingungen an den steilen Hängen zu meistern.

Neben dem Nakkaştepe-Projekt führt Firat Technical Water Systems ähnliche Vertragsarbeiten in Acıbadem und Çamlıca aus. Zusammen umfassen die drei Verträge eine Fläche von insgesamt über 1,8 km2.

Der 3,5 t schwere E35-Bagger soll bei äußerst feinfühligen Bewegungsabläufen eine hochgradige Leistungskraft erzielen und vereint maximale Produktivität mit der Möglichkeit, Arbeiten mit Präzision und Fingertippsteuerung auszuführen. Eine daumengesteuerte Auslegerverschwenkung am linken Joystick sorgt für eine bessere Kontrolle der Auslegerschwenkfunktion und gleichzeitig mehr Fußraum für den Fahrer.

Ein wichtiges Merkmal, das einen sanften Fahrbetrieb unter allen Betriebsbedingungen gewährleistet, ist der Fahrmotor mit Schaltautomatik, der einen automatischen Übergang vom niedrigen zum hohen Drehzahlbereich und umgekehrt ermöglicht. Die Schaltautomatik kann vom Fahrer über einen Kippschalter auf der rechten Instrumententafel bedient werden.  Alternativ kann der Fahrer diese Funktion deaktivieren und die gewünschte Fahrgeschwindigkeit über den Schalter am Schildsteuerhebel wählen.

Der Bobcat E35-Bagger hat eine Grabtiefe von 3117 mm, eine Reichweite am Boden von 5230 mm und eine Ausschütthöhe von 3437 mm.

Weitere Informationen zu Bobcat und Bobcat-Produkten finden Sie auf der Website Opens external link in new windowwww.bobcat.eu

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss