Top-News Traktoren/Geräteträger/Nutzfahrzeuge

Multicar M 27 - Bauarbeiter mit vielen Talenten

Er sieht aus wie ein kleiner Transporter – und ist dabei doch viel mehr.

Der Multicar M 27 ist kompakter Transporter und Geräteträger in einem. Ein flexibles Multitalent, das sich behände auf Baustellen bewegt und durch seine Stärke und Vielseitigkeit seinen Mann steht.

1,62 Meter schmal

Enge Hofeinfahrten, Baustellen, Rad- und Fußwege, aber auch breite Autobahnen und Überlandstrecken – der Multicar M 27 fühlt sich in jedem Revier zuhause. Mit einer Breite von nur 1,62 Meter ist er schlank genug, um genau jene Stellen zu erreichen, die den Großen verschlossen bleiben. Hinter seiner schlanken Linie steckt die Muskelkraft von 102 Pferden. Sein 75 kW-Motor ist antriebsfreudig und mit einer Spitzengeschwindigkeit von 90 km/h auch schnell genug, um sich auch auf Autobahnen dynamisch zu bewegen.

7,5 Tonnen Gesamtzuggewicht

Bei einem Gesamtzuggewicht von bis zu 7,5 Tonnen besitzt der Multicar, je nach Ausstattung bis zu 2,9 Tonnen Nutzlast. Ob Erdaushub, Split oder Pflastersteine – auf seinem serienmäßigen Dreiseitenkipper transportiert er alles zügig von A nach B. Das Be- und Entladen kann er zum Beispiel mit montiertem Ladekran auch völlig autark erledigen. Denn schließlich ist er nicht nur ein Transporter, sondern auch ein Profi-Geräteträger. Die Arbeitshydrauliken der drei Multicar-Modelle sind auf den entsprechenden Arbeitsschwerpunkt ausgelegt: Der M 27 T mit Kipphydraulik ist im Schwerpunkt ein Transporter, der M 27 B mit stationärer 1-Kreis-Hydraulik macht als Transporter mit Geräteträgerfunktion einen guten Job und der M 27 C ist mit seiner leistungsstarken mobilen 2- oder 3-Kreis-Hydraulik ein Profi-Geräteträger mit Transporter-Qualitäten.

Auf asphaltierten Wegen verhält sich der M 27 routiniert und spursicher. Aber auch „off the road” kann er mit seinem Allradantrieb zeigen, wozu er imstande ist. Dank seiner guten Traktion und der Verwindungsfähigkeit des Rahmens ist er auch im Gelände ganz in seinem Element.

Über 100 mögliche An- und Aufbaugeräte

Er hat den Namen Multicar verdient. Denn er ist mit seinen drei Anbauräumen, seiner Stärke und der leistungsstarken Hydraulik gut auf die unterschiedlichsten Aufgaben auf Baustellen und im Galabau vorbereitet. In Verbindung mit den aktuell über hundert am Markt erhältlichen Anbaugeräten ist er ein echtes Multitalent. Mit einer Kehrmaschine macht er Gehwege und Straßen nach den Bauarbeiten sauber. Mit einem Schneeschieber sorgt er im Winter auch auf dem eigenen Betriebshof für freie Fahrt. Mit einem Mähwerk hält er Grünflächen in Schuss. Mit Erdbohrer, Heckenschere oder Häcksler wird er zum unentbehrlichen Helfer in der Grünpflege. Und mit erhöhter Ladepritsche, Absetzkipper, Abrollkipper oder einem Anhänger erweitert er seine Möglichkeiten als Transporter.

Die Kombination aus Vielseitigkeit, Kompaktheit und Stärke machen den Multicar zu einem äußerst wirtschaftlichen Bauarbeiter. Stillstand kennt er nicht. Denn mit seinen Wechselaufbauten kann er immer genau die Leistung erbringen, die gerade benötigt wird. Unermüdlich rund ums Jahr.

www.multicar.de

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss