Top-News Traktoren/Geräteträger

Lindner bringt zwei neue Geotrac-Pro-Modelle auf den Markt

Speziell ausgestatteter Geotrac 84 Pro und Geotrac 94 Pro verfügen über die verstärkte Fronthydraulik und Elektronische Hubwerksregelung (EHR) mit Schwingungstilgung

Lindner bringt den Geotrac 84 Pro und den Geotrac 94 Pro auf den Markt. (Foto: Lindner)
Lindner bringt den Geotrac 84 Pro und den Geotrac 94 Pro auf den Markt. (Foto: Lindner)

Kundl - Innovationsführer Lindner baut seine Pro-Serie aus: Nach dem erfolgreichen Geotrac 104 Pro bringt das Kundler Familienunternehmen jetzt den Geotrac 84 Pro und den Geotrac 94 Pro auf den Markt. Die Ausstattung der zwei neuen Profimodelle ist auf den Grünlandeinsatz, Transport und Landschaftspflege ausgerichtet und damit für landwirtschaftliche Mischbetriebe interessant, erklärt Geschäftsführer Hermann Lindner: „Die Pro-Ausstattung umfasst die elektronische Hubwerksregelung mit Schwingungstilgung, eine verstärkte Fronthydraulik, Lastschaltung und Komfort-Luftsitz.“ Die verstärkte Fronthydraulik verfügt serienmäßig über eine Hinterachsabstützung. Dadurch lässt sie sich im Winter für die Schneeräumung nutzen.

„Mit der EHR können Zugkraft und Lageregelung feinstufig eingestellt werden. Beim Pflügen kann eine gleichbleibende Pflugtiefe sehr einfach gehalten werden“, erläutert Lindner. Die integrierte Schwingungstilgung sorgt für optimalen Fahrkomfort bei angehängten Heckgeräten und schont Gerät und Fahrer beim Transport. Zusätzlich gewährt der Innovationsführer aus dem Tiroler Unterland zwei Jahre Garantie auf alle Fahrzeuge.

Der Geotrac 84 Pro bringt 92 PS ins Gelände. Der Geotrac 94 Pro leistet 102 PS und verfügt über ein Power-Shuttle sowie eine 4-fach-Zapfwelle mit proportionaler Anlaufsteuerung. In der Österreich-Ausführung ist der Geotrac 84 Pro um 51.840 Euro, der Geotrac 94 Pro um 58.480 Euro (Sondernettopreise inkl. 20 Prozent MwSt., gültig in Verbindung mit der Preisliste 02-2011) erhältlich.

epp: Lindner efficient power program
Bei sämtlichen Modellen setzt Lindner das efficient power program um. Mit diesem Programm will Lindner die Effizienz und den Verbrauch der Fahrzeuge kontinuierlich optimieren. Die Palette reicht von der Motorisierung über die Getriebetechnik bis zur Hydraulik und dem Lichtkonzept.

Serienmäßig gibt es bei den Pro-Modellen mehrere praktische epp-Features: Die Vierfach-Zapfwelle gewährleistet die passende Drehzahl für die jeweiligen Anbaugeräte. Außerdem warten auf den Pro-Fahrer das elektronische Handgas mit zwei programmierbaren Tasten, das praktische Frontlader-Freisichtfenster sowie ein Verbrauchsrechner.

Herzstücke des Lichtkonzepts sind die LED-Rücklichter und die Halogenscheinwerfer. Diese ermöglichen sicheres Arbeiten auch bei schwierigen Lichtverhältnissen oder bei Nachteinsätzen.

Innovativ löst Lindner bei den Pro-Modellen auch das Thema Kühlung: So ist der Motor mit einem Visco-Lüfter ausgestattet, der sich nur dann zuschaltet, wenn die Lüftung wirklich gebraucht wird. Das gewährleistet maximale Leistung bei reduziertem Verbrauch.

Information im Internet: www.lindner-traktoren.at

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss