Top-News Traktoren/Geräteträger Kommunen

Kommunalforum Alpenraum 2014: Mehr Energie für die Gemeinden

Experten zeigen am 17. März im Lindner-Innovationszentrum in Kundl auf, wie die Gemeinden die Herausforderungen im Energiebereich meistern können – von der Nutzung erneuerbarer Energien bis zu Bürgerkraftwerken.

Am 17. März wird das neue Lindner-Innovationszentrum in Kundl zum Treffpunkt für Bürgermeister und Gemeinderäte aus Tirol, Vorarlberg, Salzburg, Südtirol und Bayern. Bei der 2. Auflage des Kommunalforums Alpenraum steht die Energiezukunft der Gemeinden im Mittelpunkt, Vernetzung und Wissenstransfer unter den Teilnehmern werden groß geschrieben.

Univ.-Prof. Stefan Schleicher von der Universität Graz wird erörtern, was die Energiewende für die Regionen im Alpenraum bedeutet. Prof. Dr. Dominik Godde, Director E.ON Generation GmbH, wird über das Zusammenspiel von Wasserkraft und Ökologie sprechen.

Erfolgsfaktor Bürgermeister
Josef Burtscher vom Energieinstitut Vorarlberg zeigt auf, welche Effizienzpotenziale in den Gemeinden schlummern: „„Die BürgerInnen können am effizientesten durch die Kommune angesprochen werden: Ein Wort aus dem Mund des Bürgermeisters ist mehr wert als zehn des Ministers. Deshalb führt der Weg zu einem nachhaltigeren Lebensstil über die Gemeinde, die Stadt. Sie sind das erlebte Beispiel zum Nachahmen.“

Handlungsanleitungen
„Die Bürgermeister und Gemeinderäte sollen beim Kommunalforum klare Handlungsanleitungen bekommen, wie sie die Energiezukunft in ihren Gemeinden selbst gestalten können“, erläutert Gastgeber Hermann Lindner. Der Tiroler Fahrzeughersteller Lindner veranstaltet das Kommunalforum Alpenraum gemeinsam mit Forum Land, dem Österreichischen Gemeindebund, den Gemeindeverbänden von Tirol, Salzburg und Vorarlberg, dem Bayerischen Gemeindetag und dem Südtiroler Gemeindenverband.

Thementische und Top-Talk
Das praxisorientierte Themenspektrum reicht von Kleinwasserkraftwerken und Trinkwasserkraftwerken über regionale Biomasseheizwerke bis zum Contracting. Neben Vorträgen im Plenum werden heuer erstmals Thementische angeboten, bei denen der direkte Austausch mit den Referenten möglich ist.

Den Abschluss der Veranstaltung bildet der Top-Talk mit Gemeindebund-Präsident Helmut Mödlhammer, Andreas Schatzer (Präsident Südtiroler Gemeindenverband), Georg Keuschnigg (Forum Land), den Bürgermeistern Elisabeth Blanik (Lienz) und Rainer Siegele (Mäder) sowie Tirols Landesrat Johannes Tratter.

Das Kommunalforum Alpenraum findet von 9.00 bis 15.00 Uhr statt. Kostenpflichtige Anmeldung und Detailprogramm: Opens external link in new windowwww.kommunalforum-alpenraum.eu.

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss