Partner

HYUNDAI INFRACORE DEVELON bringt modernisierten Kompaktbagger mit Elektroantrieb auf den Markt

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: Hyundai Infracore

Der Kompaktbagger DX20ZE-7 ist der erste in Serie produzierte, elektrisch-betriebene Bagger von DEVELON, vormals bekannt als Doosan Construction Equipment. Dieser Zwei-Tonnen-Bagger verbindet Geräusch- und Emissionsreduzierung mit den Merkmalen und Leistungsverbesserungen der nächsten Generation von Kompaktbaggern der Serie DX-7.

„Der DX20ZE-7 wurde entwickelt, um die steigende Nachfrage nach Elektromaschinen zu erfüllen“, so Stephane Dieu, Produktmanager für Bagger in Europa bei DEVELON. „Da kompakte Ausrüstung, wie z.B. Kompaktbagger, eher in Städten und Wohngebieten eingesetzt wird und dort entsprechend in unmittelbarer Nähe zu weiteren Arbeitern, hat sie einen großen Vorteil gegenüber dem Diesel-Pendant, da sie weniger Lärm und keinerlei Emissionen erzeugt.“

Dank der variablen Raupen eignet sich der neue Bagger für enge Passagen sowie Ein- und Ausgänge und damit hervorragend für Arbeiten auf engem Raum oder in Innenräumen, z. B. bei Abbruch- und Bauarbeiten. Sobald der Bagger den Arbeitsbereich erreicht hat, kann der Bediener die Raupen ausfahren, um die Stabilität und die Hubkraft zu verbessern. Mit seinen kompakten Abmessungen stellt der DX20ZE-7 eine geeignete Lösung für Bauunternehmen und Baumaschinenvermietungen dar, die Arbeiten in sensitiven Bereichen durchführen, in denen Lärmschutz geboten oder Nachtarbeit erforderlich sind.

Von einem im eigenen Hause entwickelten 20,4-kWh-Lithiumionen-Batteriepack wird der Kompaktbagger angetrieben, während die gesamte Elektroanlage und alle Komponenten der Maschine für die Arbeit in rauen Umgebungen optimiert sind. Mit einem Schnell-Ladesystem können innerhalb von einer Stunde und 20 Minuten 80 Prozent der Batterieleistung wiederhergestellt werden. Nach acht Stunden Aufladung mit dem Bordladegerät wird der maximale Ladungswert der Batterie wieder erreicht.


Serienmäßige Telematik

Zur Standardausstattung des DX20ZE-7 gehört ein Telematik-System. Bediener und Händler können über eine App oder eine Website Zustand, Standort und Produktivität ihrer Maschine aus der Ferne überwachen. Telematik unterstützt Eigentümer dabei:

  • den Diebstahl von Ausrüstung zu verringern und Maschinen-Tracking zu ermöglichen,
  • die unbefugte Benutzung der Maschine zu vermeiden,
  • zu ermitteln, wann die Wartung fällig ist,
  • Benachrichtigungen an den Zeitplan eines Kunden anzupassen,
  • Öldruck, Betriebstemperatur und mehr zu überwachen,
  • Daten zu nutzen, um Bediener für maximale Produktivität zu schulen.

Technische Daten des DX20ZE-7

  • Nennleistung, Elektromotor: 18,4 PS (13,7 kW)
  • Batteriekapazität: 51,6 V ( 20,4 kWh)
  • Betriebsgewicht: 1.941 kg
  • Maximale Grabtiefe: 2.350 mm
  • Max. Grabreichweite (Boden): 3.875 mm
  • Maximale Ladehöhe: 2.625 mm
Partner
[7]
Socials

AKTUELL & SCHNELL INFORMIERT